Ohren zum zweiten Mal anlegen lassen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

nun zum einen könnte durchaus eine erneute OP notwendig sein wenn durch das Wachstum die Ohren erneut abstehen, zum anderen müsstest du mit einem Psychologen in Kontakt stehen der dir bestätigt dass du durch diese Sache psychisch sehr belastet bist. Dann kann ich mir vorstellen dass KK im Rahmen einer Therapiemaßnahme der OP zustimmt und sich finanziell beteiligt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?