Ohren verstopft ; Wie lösen?

6 Antworten

Hallo, forward07. Ich rate: schnaube mal nicht die Nase sondern zieh hoch und spuck aus, auch, wenn es eklig klingt. Naseschnauben führt bei Erkältungen schnell dazu, dass die Eustachischen Röhren, ein paariger Verbindungsgang zwischen Rachen und Ohren, durch Schleim zu gesetzt wird, was dann deine `Wasser' Ohren verursacht. Die E.R. dienen nämlich zur Belüftung der O. Dazu noch kannst du Dampfbäder mit Honigwasser oder auch Latschenkieferöl machen - vorsichtig probieren, ob du Letzteres verträgst. LG + viel Erfolg.

Hallo, versuch es einmal mit homöopathischem Schleimlöser, z.B. Sinupret Dragees oder Tropfen. Außerdem ist es wichtig, viel zu trinken. Wenn der Infekt vorbei ist, empfehle ich regelmäßige Nasenspülungen mit einer speziellen Kanne. Die gibt es in der Apotheke. Beim Naseputzen immer ein Nasenloch zuhalten, damit der Schleim die Eustachische Röhre nicht verstopft. Und zu guter Letzt solltest Du (nochmals) zum HNO-Arzt gehen, um zu klären, ob der Schleim das Mittelohr beeinträchtigt, was zu Entzündungen führen kann, oder/ und ob der äußere Gehörgang mit Ohrschmalz verstopft ist. Das wird normalerweise abgesaugt oder vorsichtig mechanisch entfernt. Gute Besserung.

Das solltest du den HNO fragen, bei dem du sicher schon 2-3 Monate in Behandlung bist.

Günstige und Gute Bronchien bzw. Erkältungssalbe?

Hallo, Wer kann eine gute aber günstige Bronchialsalbe bzw. Erkältungssalbe empfehlen? Sie sollte das atmen erleichtern und den Schleim lösen. Zudem sollte die Salbe angenehm und kräftig/natürlich riechen.

...zur Frage

Zäher Schleim sitzt in der Nase fest

Ich habe seid ca. Einer Woche zähen Schleim in der Nase. Der Schleim geht durch Tempos nicht raus und wenn ich ganz stark puste kommt zwar was die Nase ist aber gleich wieder zu. Nachts wird die Nase dann komplett verstopft so das ich nicht mehr schlafen kann. Was ist das für eine Krankheit und was kann ich dagegen tun? Ist aufjedenfall nicht wie normaler schleim der einfach flüssig ist.

...zur Frage

Mein Ohr ist verstopft. Was kann ich tun?

habe mir gerade die Ohren mit wattestäbchen geputzt, und nun ist mein linkes verstoppft, was kann ich jetzt machen um die Verstoppfung zu lösen???

...zur Frage

Ohrenschmalz selbst entfernen?

Hallo ihr lieben meine Ohren sind total verstopft da ich aber angst vorm HNO hab will ich das selbst irgendwie loswerden ich hab mal gehört mit warm wasser ausspülen oder mit tropfen zum einwirken und lösen des schmalzes wo bekomme ich dieses zeugs schonmal danke im vorraus

...zur Frage

Ohren taub wegen Erkältung, was tun?

Ich habe taube Ohren wegen einer Erkältung, und habe meine Nase zugehalten und ausgeatmet, jetzt sind sie irgendwie noch "tauber" oder gedämpfter.

Wie bekomme ich das wieder weg ? Das nervt extrem

...zur Frage

Taube/gedämpfte Ohren bei Erkältung - normal?

Ich habe seit einer Woche eine Erkältung. Sie ist schon stark abgeklungen, nur noch etwas Schnupfen. Jetzt fangen meine Ohren an, „taub“ zu werden, auf dem einen höre ich bereits sehr gedämpft. Ich meine hier nicht das klassische „Kopf dicht“, es sind lediglich die Ohren. Habe keine Ohrenschmerzen, Druckausgleich geht allerdings nicht. Das ist bei mir immer so. Am Ende der Erkältung lässt mein Hörvermögen nach. Es dauerte die letzten Male ca. 1 Woche, bis es dann wieder normal war.
Meine Frage: ist das normal oder sollte ich mir Gedanken machen? Ergeht es jemandem ähnlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?