Ohren spülen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entweder mit warmem Wasser unter der Dusche reinspritzen (von unten!) dann soll es sich auflösen und rauslaufen. Oder am besten: am Montag zum HNO gehen, der holt es mit einer Pinzette oder sowas ähnlichem raus.

Otowaxol oder so ähnlich, ist auch so ein Gummiteil mit dabei zum Befüllen mit warmem Wasser.

Da helfen nur Ohrspülungen wirklich. Und ein Notfall ist es wohl eher nicht, geh Montag zum HNO.

Und: keine Ohrenstäbchen benutzen, damit wird es nur schlimmer.

Ok, danke, dann werde ich mich wohl wirklich Montag mal auf den Weg machen.

0

Was möchtest Du wissen?