Ohren schmerzen + Taub?

4 Antworten

Wenn der HNO-Arzt nichts finden konnte wie du sagtest und du auch noch seit 3 Wochen schon die Hörprobleme hast und dein Kopf weh tut, würde ich dir raten, zum Arzt/Neurologen zu gehen und ein MRT/CT/CCT vom Kopf verlassen. Dein Hörnerv könnte vielleicht geschädigt sein. Das könnte auch der Grund für deine Hörprobleme, Kopfschmerzen und Schmerzen auf der linken Seite deines Halses sein.

Andererseits könnten deine Hörprobleme, Kopfschmerzen und so auch stressbedingt sein. Daher solltest du Stress wenn es geht möglichst vermeiden.

2

Werdeich machen, danke

0

Inhalieren mit Eukalyptus. Nasenspray mit xylometazolin.

hatte das immer wegen unentdeckter hausstaubmilbenallergie. Nebenhöhlen zu...Keime durch Ohrtrompete. Kannst ja mal milbopax googeln. Hat mir geholfen.

Magnesium von Sandoz für 4 Wochen einnehmen

Voltaren Schmerzgel auf die schmerzende Seite deines Halses

Das könnte zumindest dein Problem beheben. Ist ja ein toller Arzt der dir nichtmal diese Tipps gibt...

2

danke für den Tipp! ja das stimmt manche Ärzte, sind nicht gerade das wahre...

das Problem ist ich kann gegen die Schmerzen nichts großartiges machen, da ich schon sehr starke Medikamente nehme wie Tilidin und Opipramol.. Antibiotika momentan auch wegen einer Entzündung im Hals also falls eine Entzündung im Ohr sein sollte würde dieses Antibiotika auch helfen aber wie gesagt es ist keine und im Internet recherchieren sollte man auch nicht immer...

Ich habe jetzt wohl gelesen dass es durch Verspannungen kommen kann könnte bei mir tatsächlich möglich sein da ich keinen normalen Verspannungen habe ich bin momentan in Physiotherapie & muss bald Rehasport machen da meine Muskeln Steinhart sind deswegen auch die ganzen Medikamente

1

Frage zu Gehörgangsentzündung?

Also bei der Entzündung ist man ja bei dem einen Ohr fast taub,wenn man da jetzt Ohren/Augentropfen reinmacht verstopft sich ja wieder das Ohr,so dass ich wieder nur wenig damit höre,ist das schlimm mit der Verstopfung?

...zur Frage

Rechtes Ohr Taub :( was tun?

Hallo, Als ich heute morgen aufgestanden bin war mein Rechtes Ohr aufeinmal fast taub, ich höre nur noch ganz dumpf. Ich werde noch zum HNo gehen aber wir haben heute Sonntag. Druckausgleich hab ich auch schon versucht. Weiß vielleicht jemand was das ist oder was man tun kann?

Danke im voraus

...zur Frage

behandlung nach schrei ins ohr

Hey mir wurde heute ins ohr geschrien habe jetzt ziemliche schmerzen was kann bis montag tun wo ich zum hno gehe? eine notaufnahme für hno haben wir in der gegend nicht.

...zur Frage

Ohr verstopft selber reinigen

Hallo liebe Community Wenn das Ohr verstopft ist sollte man da unbedingt zum HNO gehen oder kann man das selber machen z.b. gab es früher so ein Gummiball den man mit warmen Wasser gefüllt hat und somit das Ohr gereinigt hat

...zur Frage

Krankschreibung wegen Ohr?

Hallo Leute Ich hatte eine Mittelohr und eine Gehörgang Entzündung es ist soweit besser verheilt keine schmerzen mehr groß allerdings bin ich taub auf den Ohr es wurde ein Abstrich. Gemacht um die Erreger zu bestimmen. Meint ihr ich werde noch ne Woche krank geschrieben ich arbeite in einer Metallverarbeitung wo wir sägen und ich Gehörschutz tragen muss danke in voraus

...zur Frage

Nach dem Schlafen "Druck" auf dem Ohr?

Hallo, ich habe seit einigen Wochen, nach dem schlafen, eine Art "Druck" (es fühlt sich irgendwie taub an) auf meinem rechten Ohr. Doch im laufe des Tages verschwindet dies wieder und ich kann wieder normal hören. Morgen gehe ich auch zum HNO Arzt und lass den mal nachgucken, habe aber ein wenig Angst und wollte fragen ob jemand schonmal ähnliche Probleme hatte.

Habe auch gelesen, dass das Ohr eventuell durchgespült wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?