Ohren OP? Kosten? Zahlt Krankenkasse?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohrenkorrekturen sind eine der sehr wenigen "Schönheits-OPs" die meist noch im Kindesalter durchgeführt und in den meisten Fällen auch von der Krankenkasse übernommen werden. Frag mal deinen Hausarzt.

Kuckuck! Wir leben in Deutschland, dem Land mit der besten Sozialen Absicherung, aber leider mit einer miesen gGsundheitsreform.

Die Krankenkasse zeige mir bitte die das heute noch übernimmt.

Die Kassen zahlen heute nur noch die absoluten Notfälle und lebenswichtigen OPs, dazu zählt diese meiner Meinung nicht.

Und selbst bei den Dingen die übernommen werden muss man seinen Anteil tragen!

Billig wird es trotzdem nicht, es ist eine Schönheits OP und die sind immer teuer

Hat jemand Erfahrungen damit sich die Ohren anlegen zu lassen?

Wie teuer ist eine Ohren-OP, also bei der die Ohren angelegt werden?
Wie lange dauert die OP? Und meine größte Angst:  Kann es zu Komplikationen kommen?
Oder kann es sogar sein, daß ich nach der OP gar nicht mehr aufwache?
Über die  Kosten - wir haben das dieses Jahr schon mal probiert, ob das nicht die Krankenkasse übernehmen könnte. Die meinten, meine Ohren würden nicht abstehen, deswegen bezahlen die es mir nicht.
Übrigens: Ich bin 14 Jahre alt.
Danke schon mal für Antworten.

...zur Frage

Welche Unterlagen brauche ich für eine Kostenübernahme der Krankenkasse für eine Ohren OP?

Hallo, ich bräuchte dringen eine OP an den Ohren, da ich hinten an den Ohrläppchen große Knubbel habe die immer weiter wachsen und beim Schlafen drücken und weh tun, ich kann keine Zöpfe mehr tragen, daher war ich bei einem Ästethischen Chirurg und habe mich beraten lassen, denn ich will diese gerne entfernen lassen da sie wirklich stören und es unschön aussehen, und ja ich will zu einem Ästethischen da ich schon gerne will das danach meine Ohren auch einigermaßen ansehnlich aussehen. Ich werde bei der AOK einen Antrag auf Kostenübernahme stellen, mir ist egal ob alles übernommen wird da es ja auch um die Schönheizt geht, aber hauptsache die Knubbel kommen weg und ein Teil davon wird bezahlt. Die Op kostet 850 euro, ein recht günstiger Preis im Vergleich zu anderen Kliniken.

Ja ich weiß ich kann zu meiner KK und fragen aber ich wollte bereits morgen hin und alles abgeben und den antrag ausfüllen und ich war bereits dort und kann mich leider nicht mehr an alles erinnern, aufjeden fall haben sie gemeint Fotos, gutachten vom arzt (habe von meinem Hausarzt einen Zettel bekommen) und sonst soweit ich mich erinnern kann nichts mehr, hatte vielleicht jemand sowas schon mal durch und kann mir sagen was ich dem Antrag noch beifügen muss?

...zur Frage

Ohren anlegen lassen - Wie sage ich es meinen Eltern?

Hallo liebe Community,

mein Problem sind meine abstehende Ohren!

Angefangen hat alles vor einigen Jahren ( 3. Grundschulklasse) da fragte ich meine Mutter, ob abstehende oder anliegende Ohren schöner sind! Meine Mutter sagte, dass anliegende Ohren eigentlich schöner sind. Seit dem verstecke ich meine Ohren immer unter meinen Haaren (ich bin weiblich/ 9. Schulstufe/ 15 Jahre).

Früher ging ich lange Zeit nicht mehr ins Schwimmbad da man bei nassen Haare die Ohren besser sieht. Außerdem möchte ich unbedingt Ohrringe, ich trau mich aber nicht mir welche zu machen, denn dann würde man ja auf die Ohrringe schauen und man sieht meine Ohren vielleicht.

Mittlerweile trage ich meine Haare zu Hause auch im Zopf (nur bei meinen Eltern und Geschwistern), sobald jemand kommt mache ich meine Haare auf.

Ich möchte gerne meine Ohren anlegen lassen, traue mich aber nicht es meinen Eltern zu sagen, da ich Angst habe. Meinen Freunden fragen mich immer warum ich meine Haare nicht mal im Sommer zusammen binde, aber ich traue mich nicht es ihnen zu sagen, denn vielleicht mögen sie mich dann nicht mehr und sie lachen mich aus usw.

Oftmals habe ich starke Selbstzweifel an mir, ich traue mir wenig zu, ich bin sehr schüchtern im Kontakt mit fremden Menschen - kann das an meinen Ohren liegen?

Wie teuer ist eine Ohren - Op, übernimmt das die Krankenkasse? Hattet ihr eine Ohren - Op seid ihr mit dem Ergebnis zufrieden?

Letztens hat meine Mama mich darauf angesprochen ob ich meine Ohren anlegen will, ich will ja soo sehr, konnte es ihr aber nicht sagen und habe einfach gesagt es stört mich nicht!

Sorry für den viel zu langen Text!

Wäre sehr froh für eine hilfreiche Antwort,

Annabie

...zur Frage

Ohren anlegen lassen (Hannover)

Hallo liebe Community, ich habe seit meiner Geburt abstehende Ohren. Bis zur 5 Klasse hat mich das auch nicht weiter gestört, aber seit 6 Jahren nerven sie mich tierisch. Ich traue mich nicht, einen Zopf zu machen, dabei würde ich so gerne mal hochgesteckte Haare haben... Ich bin jetzt 16 und leide so stark wie nie unter meinen Ohren. Ich werde auch oft gehänselt deswegen.

Nun die Frage an euch, habt ihr Erfahrungen mit einer Ohren Op? Würde in meinem Fall die Krankenkasse bezahlen oder gibt es da keine Chance? Vielleicht ist jemand von euch aus Hannover und hat schon Erfahrungen damit gemacht (muss natürlich keiner aus Hannover sein, freue mich über jede Meinung). Ich brauche dringend Tipps, aber bitte nicht: Akzeptier deine Ohren doch, sie sind ein Teil von dir und so einen Schmarrn. Ich habs versucht, aber es geht nicht. LG

...zur Frage

Wie Kostenerstattung bei der Krankenkasse beantragen?

Also, mein Psychologe hat seinerseits die Therapie beendet, nun habe ich aber noch dringend bedarf und habe mich bei einigen Psychologen gemeldet, diese haben aber alle nichts frei, wenn erst in 1 Jahr vielleicht.
Nun wollte ich eine Therapie in einer Privatpraxis durch das Kostenerstattungsverfahren über meine KK (AOK) machen. Ich habe dort angerufen und die sagten mir ich müsse mich bei der Kassenvereinigung (KV) melden. Diese sagen mir aber ich muss das über meine KK machen... Also jeder sagt mir was anderes und im Internet finde ich auch nichts.
Hat das vielleicht schon einmal jemand gemacht und kann mir helfen?

...zur Frage

Krankenkasse?kosten?Operation?

Zahlt die Krankenkasse die fahrt in eine andere Stadt um sich dort operieren zu lassen? (Habe starke Skoliose) und will mich nicht in meiner Stadt operieren lassen da die Krankenhäuser hier nicht auf so eine op spezialisiert sind

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?