Ohren nach Schlafen ganz zu? :o

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne es so von mir: Das Ohr sondert Flüssigkeit ab und dadurch hört man schlechter, gerade morgens. Nachts ist das stärker, weil das Ohr einen Druck durch das seitliche Liegen bekommt. Das ist nicht bei jedem so - klar, denn in solchen Fällen liegt eine Entzündung der Ohren vor. Du schreibst, du putzt deine Ohren jeden Tag? Wie denn? Mit Wattestäbchen oder mit einem Tuch in die Ohren gehen? Das ist nicht gut und kann der Grund für Entzündungen sein. Die Haut wird beschädigt (sie ist empfindlich im Ohr), dadurch können dann Erreger eindringen und zur Entzündung führen. Genauso ist es, wenn viel Wasser ins Ohr kommt. Die Haut weicht dann auf und so können auch Erreger eindringen und dann kann auch eine Entzündung entstehen.

hatte ich auch mal..war dann beim arzt und sie haben mein ohr ausgespült

Was möchtest Du wissen?