Ohren dumpf, Ärzte finden nichts!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich bin der Meinung, daß du dich zu sehr in deiner Problematik vertiefst / hineinsteigerst. Versuche dich zu "exteriorisieren", aus dir heraus zu kommen. Als Therapie würde ich eine "Fühl- und Klangtherapie" vorschlagen, ich weiß aber nicht, ob es so was wirklich gibt ! Durch fühlen und hören könntest du aus deiner Misere kommen. Massagen wären auch eine Option, um dich zu entspannen. Es gibt auch autogenes Training, Yoga, usw... Versuche diese Techniken, die können dir nicht schaden !

Ich finde, die Ärzte haben recht, sie haben sich ausführlich mit deinem Fall beschäftigt und sind zu einer vernünftigen Schlußfolgerung / Diagnose gekommen. Du kannst es nur woanders noch einmal versuchen, aber ob die Kasse dann alles bezahlt ist fraglich !

Und kein Gras mehr rauchen !

Ich wünsche dir eine gute Besserung, Emmy

KeinNamen 01.01.2015, 16:26

Dankeschön :)

0

ich könnte dir den Tipp geben mal aufhören zu Kiffen,dann geht es den Nerven auch wieder besser.

KeinNamen 01.01.2015, 16:18

Weißt du solche antworten braucht man einfach nicht, und wenn man bisschen nachdenkt dann sollte einem klar sein das man sowas nicht mehr macht und man lernt draus. Und wenn diese Antwort ernst gemeint dann kann man sie auch geben ohne einen unnötigen ironischen Bezug.

0
oxygenium 01.01.2015, 16:38
@KeinNamen

den ironischen Bezug interpretierst du dort hinein,denn ich kann nichts von Ironie lesen.

Du kennst meine dunkle Seite noch nicht. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?