ohr stechen lassen viele fragen!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also man kann sich bei manchen Juwelieren Ohrlöcher stechen lassen. Der Preis ist glaube ich unterschiedlich. Müsstest du dort nachfragen. Ich bin mir nicht sicher aber ein Elternteil muss dabei sein oder zumindest eine Einverständniserklärung schreiben wenn du unter 18 bist. Aber ich weiß nicht genau ob eine Einverständniserklärung reicht und wie das genau ist. Die Art der Ohrrings kann man sich eigentlich immer selbst aussuchen.
Hoffe ich konnte ein bisschen helfen.
LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Beim Piercer und nicht beim Juwelier. Der Piercer kennt sich da besser aus und sticht das auch ziemlich sicher anstatt es zu schießen
2. Kann man, aber wenn du es gut pflegst ist eine Infektion sehr unwahrscheinlich
3. Wenn du noch nicht 18 bist, ja. Piercings gelten als Körperverletzung, daher braucht der Piercer das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten
4. musste nachfragen
5. das variiert von Piercer zu Piercer, bei meinem 20€ pro Ohrloch
6. das kann man nicht pauschalisieren, das hängt vom individuellen Schmerzempfinden ab

Viele Grüße! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stechen lassen kannst du dir eins beim Piercer oder Juwelier, aber auch bei eher günstigen Schmuckgeschäften, wie Bijou Brigitte, oder wie die alle heißen. Es tut kaum weh, aber infezieren kann sich inner was. Ist aber eher unwahrscheinlich, außerdem bekommt man ja auch erst keine 'normalen' Ohrringe, sondern eben extra antibakterielle Stecker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tannein112 25.12.2015, 17:25

Auf keinen Fall irgendwo schießen lassen. Das machen die meisten billigen Schmuckgeschäfte oder Juweliere (illegalerweise).

0
Hannibu 25.12.2015, 17:41

Ah ja? eine Freundin von mir hat Ne Zeit lang in einem solchen Schmuckgeschäft gearbeitet... Das war mit Sicherheit nicht illegal, wenn sie Ohrlöcher stechen musste...

0

Was möchtest Du wissen?