Ohr schmerzt fürchterlich.. Entzündung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,
Geh zu einem Arzt das Ohr ist ein empfindliches Organ das schon bei kleinster Einwirkung (Entzündung , etc.) schlimme Schäden davon tragen kann ( Hörverlust) .
Lass dir aber keine äugst machen du gehst am besten zum Arzt und der klärt das Problem für dich gute Besserung !
LG Mindstorm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht eine Gehörgangsentzündung. Aber Leute, hört doch mal auf eure Wehwehchen ins Internet zu stellen. Geht zum Arzt. Das ist der einzige, der eine richtige Diagnose stellen kann. 
Gehörgangsentzündung hatte ich selbst vor ein paar Monaten. Ist schmerzhaft (Ibu hilft), man hört fast nix auf dem Ohr (extrem nervig) aber geht nach 2-3 Wochen auch wieder weg.

Auf jeden Fall nicht drin rumpopeln und generell Wattestäbchen wegschmeißen, das Ohr reinigt sich selbst, die Stäbchen machen mehr kaputt als dass sie helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte so was wie ein Pickel sein, Im Ohr hat der nicht viel Platz, sich auszudehenen, daher tut das sehr weh. Wenn es morgen noch nicht besser ist, ab zum Arzt (Hausarzt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kann dir auch dein Hausarzt helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?