Ohr plötzlich nach inhalieren taub?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mund öffnen und "trocken" schlucken.

Manchmal hilft auch mehrmaliges Gähnen.

Von einem Druckausgleich würde ich zunächst abraten, ebenso wie viele HNO Ärzte.

Sollte sich das ganze in der nächsten Woche nicht einstellen, ggf. mal den Hausarzt aufsuchen.

Manchmals kann auch helfen, den Unterkiefer aufzumachen und ihn rechts und links schieben, aber nicht zu stark. Leicht dabei zu gähnen hilft mir meistens.  Aber nicht zu stark Luftdruck machen.

Versuch mal, die Nase zuzuhalten und Luft reinzudrücken (also in die zugehaltene Nase ausatmen).

Was möchtest Du wissen?