Ohr ist zugeeitert

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuche Folgendes:

Zwiebel kleinschneiden und in ein Tuch wickeln und auf das Ohr legen. Das hilft zumindest bei kleinen Kindern, bis morgens der Doc aufmacht.

Geh aber morgen lieber zum HNO-Arzt, weil du es sonst verschleppst und dein Gehör leiden könnte.

Danke fürs Sternchen.

0
@schnecke64

Das hab ich auch schon mehrmals mit Erfolg abgewendet. Ist zwar eine aufwändige und mühsame Prozedur, dann mit dem Zwiebelpaketchen auf dem Ohr so liegen zu bleiben, dass man nicht alles vollbröselt, - aber bei uns hat es fast immer funktioniert, Ein Versuch ist es auf alle Fälle wert! Deshalb gibt es von mir für die Antwort ein DH!

0

warum hast du den eiter im ohr? Mittelohrentzündung?

ich hatte das auch und mir lief teils der eiter raus, den rest der noch im Ohr war musste der HNO raussaugen. aber es ist auch nicht alles rausgekommen, dann half nur noch abwarten und immer wieder druckausgleich machen. Nase zu halten und pusten, damit das ohr belüftet wird und das zeugs durch die Tube ablaufen kann. Bei mir gieng das ca. 3-4 wochen bis das ganz geheilt war.... wenn es nicht von selber raus läuft muss der HNO dir ein schnitt ins trommelfell machen das es rauslaufen kann.

geh mal zum arzt , du brauchst unbedingt ein antibiotikum....

Geh zum HNO-Arzt der verschreibt dir Antibiotikum. Ah so bekommst des net weg.

Antibiotika nehm ich schon es geht nur um den eiter im ohr

0
@Maaxx94

Eigentlich müßte das von selbst rauslaufen, du kannst es schon mit Wattestäpchen raus holen, darsft aber ner zu tief rein nur vorne am Anfang etwas.

0

zum arzt gehen und nicht auf gf für übelkeit sorgen

Was möchtest Du wissen?