Ohr hat leicht geblutet Was könnte das sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi KlausdieMaus95,es könnte eine Ottis externa sein,oder auch eine Mittelohrentzündung mit Trommelfelldurchbruch.Meist lassen die Schmerzen nach dem Durchbruch nach.Wenn das nicht der Fall sein sollte,dann sollte über das Ohr wenn möglich ein steriler Verband angelegt werden.Hängt wie gesagt von zusätzlichen Beschwerden wie Schmerzen oder Hörminderung ab.Näheres kann nicht gesagt werden.LG Sto

Hey :) ich studiere Medizin im 3. Semester. Du haast ganz eindeutig deine Tage aus dem Ohr. Hol dir Ohrtampons aus der Apotheke! :) LG

Das waar ein Spaß von meiner Freundin. Bitte geh mal zum Arzt, könnte was ernstes sein.

0

Blut aus Ohr?

Mir ist gerade ganz wenig Blut aus meinem Ohr gekommen. Ich hab da keinen Pickel oder stellen die man aufkratzen könnte. Das kommt alles aus meinem Ohr. Was soll ich jetzt tuen? Und könnte das sein?

...zur Frage

Blut im Schleim? NOTFALL!?

Ich bin leicht erkältet und hatte Schleim im Hals. Hab den dann halt so hochgewürgt/hochgesaugt (wie man das halt macht) um ihn auszuspucken. Dann habe ich gesehen dass in den Schleim Blut drin war. Zur Info: ich habe Heuschnupfen, falls das damit zu tun haben könnte.

Ist das gefährlich?

...zur Frage

Nach Duschen Schleim im Sieb?

Letztens war mein Freund Duschen und danach habe ich die Dusche sauber gemacht und mir ist ein weißlich durchsichtiger Schleim unten im Sieb aufgefallen Was könnte das sein

...zur Frage

was ist die Ursache bei einem eiterndem Ohr eines Pferdes?

Hallo mein Pferd hat sein tagen ein eiterndes Ohr wir waren auch schon beim Tierarzt aber der meinte nur dass man es eitern lassen soll. Aber wusste selber nicht genau was da los ist. Desswegen frage ich ob es jemand wissen könnte was er hat. Es hat ihm am Anfang ( bevor das Ohr das eitern anfieng) am Ohr immer gejuckt wo er sich dann mit dem Ohr überall gerieben hat?

...zur Frage

Kopfverletzung heute morgen gehabt, jetzt Ohrenschmerzen

Hallo Leute, meine freundin hatte heue morgen eine platzwunde am kopf, die natürlich sehr stark geblutet hat. Dabei ist ihr Blut ins Ohr gelaufen (sie sagt ziemlich viel).

Jetzt hat sie alles sauber gemacht und ein paaar Stunden später bekommt sie Ohrenschmerzen und hat Druck auf den Ohren.

Einbildung? Gefahr? oder vergeht das wieder? Was kann ich/wir tun?

Es hat nicht aus dem Ohr geblutet, sondern in das Ohr ist Blut gelaufen. Die Ärzte heute morgen haben gesagt, eine einfache Oberflächliche Platzwunde.

Wenn sie jetzt schluckt hat sie einen schmerz im Ohr

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?