Ohr gedämpft

3 Antworten

Tinnitus? Besuche einen Hals-Nasen-Ohren Arzt, falls das Piepen nicht wieder verschwindet. Ein Piepen im Ohr hatte ich früher auch mal, allerdings ohne sonst krank zu sein, es verschwand auch bald wieder und trat jeweils nur für wenige Augenblicke auf; ich tippte auf Kreislaufstörungen. Ob dein Piepen von alleine verschwindet, musst du abwarten; da es bei dir aber ein Dauerpiepen zu sein scheint, wäre ich eher skeptisch.

Das kann manchmal bei einer Erkältung passieren, weitere mögliche Gründe sind Stress oder zu lautes Musik hören mit Kopfhörer. Gute besserung

Also stress habe ich nicht und mit mit den kopfhörern höre ich nur mittel lautstärke

0

Dann liegt das wahrscheinlich an der Erkältung

0

Ich hab eine chronische Gehörgangsentzündung und kenn das Gefühl.. Wenn dein Ohr vorher gejuckt hat oder dir beim Duschen gelegentlich Wasser oder shampoo ins Ohr läuft (was eigentlich immer passiert sofern du deine Ohren nicht mit watte und vaseline abdichtest), kann es sein, dass dein Gehörgang entzündet ist. Frag einfach mal deinen HNO (nur zur Sicherheit, denn wenn du zu spät behandelt wirst, kann das schnell chronisch werden)

Und lass deine Gehörgänge nur vom HNO reinigen. Wattestäbchen und beispielsweise audispray sind super schlecht für die Ohren.

LG

Was möchtest Du wissen?