Ohr dumpf was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist Du erkältet, so daß der Ohrgang innen mit Schleim gefüllt ist? Da hilft am besten das natürliche Antibiotikum Meerrettich, der kurbelt nämlich mit seiner Schärfe das Immunsystem an und beißt Schleim samt Krankheitserreger weg. Kann ein paar Tage dauern, eine Soforthilfe ist es nicht, aber bei regelmäßigem Einnehmen schützt es vor Erkältungen und hält die Nebenhöhlen sauber.

Kommentar von BTSV93
23.02.2016, 18:31

Naja ich hatte vor einer Woche eine Erkältung und die ist vielleicht noch nicht ganz weg

0
Kommentar von BTSV93
24.02.2016, 07:59

Vielen Dank für Deine Antworten

0

Sowas muss nicht zwangsläufig Schmutz sein. Es kann sein, dass du krank wirst, dann geht eins meiner Ohren auch zu. Ich würde eine Nacht darüber schlafen und wenn es morgen nicht besser ist, gibt es in der Apotheke Sprays  oder Tropfen zum selber Reinigen. Kauf dir am besten eine kleine Glocke mit spitzer Öffnung. Damit saugst du lauwarmes Wasser ein und spülst dir deine Ohren selbst sanft durch.

Liebe Grüße und gute Besserung

Was möchtest Du wissen?