Ohnmacht trotz normalen blutdrucks

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

135 ist nicht zu hoch nur leicht erhöht in deinem Alter und das kann auch ein Grund für Ohnmacht sein. Kann es sein das du zu wenig getrunken hast oder du hattest ne Synkope das ist die erweiterung von Gefäßen und das Blut versackt im Körper das gibt sich von alleine wieder da hättest du aber gleich danach messen müssen und dann wäre dein Blutdruck niedrig gewesen mein Tipp behalte es im Auge und Ernähr dich richtig vor allem trinken

Christinalin 12.10.2010, 22:38

Ja ich habe genug gegessen und genug getrunken habe ich auch den arzt gesagt. und ich hatte zu hohen blutdruck. also bei mir wurde sofort nach der ohnmacht blutdruck gemessen und der war zu hoch.... und danach wurde mir nochmal schwindelig aber dann war mein blutdruck normal.... also glaubt mir mein arzt das trotzdem? Auch wenn der blutdruck normal war? Und kann einen schwindelig sein wenn der blutdruck okay ist?

0
Robertater 12.10.2010, 22:39
@Christinalin

Bist du vielleich schwanger wenn das nicht der Fall ist kann ich dir nicht weiter´helfen manche Menschen sind da empfindlicher als andere und es gibt 1000 gründe für Schwindel

0
Christinalin 12.10.2010, 22:41
@Robertater

ne ich bin nicht schwanger :) Ich bin erst 14 ;). Aber mein Arzt glaubt mir das doch oder? Also Schwindel muss nicht immer etwas mit dem blutdruck zu tun haben oder?

0
Robertater 13.10.2010, 21:59
@Christinalin

Das ist richtig ich denke dein Arzt wird dir das schon glauben, wenn ich dir helfen konnte dann bewerte die antwort danke

0

Was möchtest Du wissen?