Ohnmacht durch zu wenig trinken?

1 Antwort

Sie könnte ja da auch liegen wegen eines Kreislaufzusammenbruchs aufgrund der großen Hitze und des vorherigen, ausgiebigen Sonnenbadens.

Ein epileptischer Anfall könnte auch eine Ursache sein.

Kreislaufzusammenbruch find ich gut :)

Durch den kann sie dann ohnmächtig werden - richtig?

Und wenn sie dann im Wasser liegt, ohnmächtig durch Kreislauf, kann sie dann sterben?

0

Könnte man auch sagen das das Universum schrumpft?

Hallo Fraganten!

Ebend in der dusche sind mir 2 sagen wir mal , komische Ideen gekommen . Ich dachte so über unsere Expansion nach , und es ist ja so das sich der "raum" ausbreitet , sich also auch der Abstand aller im Universum vorhanden Objekte vergrößert. Das kann man ja nur beobachten . , was ist aber wenn sich garnicht der Raum ausbreitet sonder jegliche Materie schrumpft ?^^ das könnte man doch durch beobachten auch feststellen ,bemerken würde man es ja nicht weil man selbst ,und alle andere Materie auch schrumpft , nur halt der Raum nicht. Was ich noch so dachte ist das der Raum der sich ausbreitet ja im Grunde aus nix besteht ,wie soll sich also nix ausbreiten ?? Hääääh.....

Ich wollte nochmal erwähnen das ich keine Erkenntnise über Universum anzweifele, oder unser Weltbild in frage stelle ^^

Meine 2 Idee ist noch ein wenig komischer ^^ ich dachte mir so das Universum ist ja "vielleicht" aus dem urknall entstanden , das War höchstwahrscheinlich unvorstellbar heiß . Sehr sehr heiß , und man sagt ja das es innerlich nicht voll abgekühlt ist. Wenn man Wasser einfriert , dann dehnt es sich aus , wenn man es erwärmt zieht es sich wieder zusammen. Nicht nur wasser. , was ist also wenn die Ausbreitung deshalb stattfindet weil das Universum abkühlt ,so wie das gefrorene Wasser , und sich deshalb ausbreitet ?^^^

Das sind nur gedankenflüsse aus der dusche über die ich noch nicht weiter nachgedacht habe also bitte versucht jetzt nicht mich zu belehren ;p

LG Lion

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?