Ohnmacht beim aufstehen HILFE!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke nicht dass das was schlimmes ist. das könnte z.b. wachstumsbedingt sein, oder auch teil diser mysteriösen krankheit, die jungs zwischen 12 und 17 befällt...

symtome sind unter anderem:

  • chronische Heiserkeit
  • partielle schwerhörigkeit
  • schlafstörungen
  • lokale Blutdruckschwankungen
  • vorrübergehende Aussetzer im Kleinhirn

diese "krankheit" nennt sich übrigens pubertät

Spass bei seite. ich würde das auf jeden fall mal von einem Arzt abklären lassen. mach einen Termin und geh hin...

lg, Anna

Das dürfte harmlos sein, das nennt sich orthostatische Hypotonie. Der Blutdruck passt sich der veränderten Lage des Körpers nicht schnell genug an, das Hirn ist kurzfristig minderversorgt und es kommt zum Schwindel.

Wenn du noch im Wachstum bist dann könnte es damit zusammen hängen. Dass muss nicht immer was mit dem Blutdruck zu tun haben. Wenn du zu schnell aufstehst, sackt dein gesamtes Blut erstmal nach unten. Und von Mensch zu Mensch und auch von Tag zu Tag braucht es mal mehr und mal weniger Zeit bis es wieder im Kopf ankommt. Also keine Panik! Setz dich nach dem Aufwachen erstmal ne Minute auf die Bettkante und steh dann erst auf. Falls du dein Schwindelgefühl in 1,2 Wochen trotz erstem Sitzen bleiben immer noch hast solltest du allerdings wirklich mal zum Arzt gehen!

Das ist das Wachstum, Wenn es so schlimm ist solltet du mal zum Arzt gehen.

Woher kommen starker Schwindel und Benommenheit?

Liebe Community

ganz komisch, bis vor 3-4 Stunden war noch alles gut und seit ungefähr 14:00 heute Nachmittag plagt mich ein übler Schwindel, solange ich liege ist alles ok, dann ist er nur unterschwellig da. Sobald ich mich aber aufrichten will, fühle ich mich so unsicher und zittrig auf den Beinen dass ich denke ich werde sofort ohnmächtig. Komischerweise geht's dann aber immer besser, desto länger ich stehe desto sicherer fühle ich mich. Inzwischen ist's alles wieder ein bisschen besser geworden, was jedoch bleibt ist eine ganz seltsame Benommenheit. Alles fühlt sich so unecht an, so surreal, ich kann das nur ganz schwer beschrieben. Vorher war mir auch etwas übel und ich hatte schwitzige Hände. Was kann das nur sein? Und ich weiß, ich sollte zum Arzt gehen etc., da ich aber oft zu Angst neige und ein übelst hypochondrischer Mensch bin, glaube ich auch, dass das alles psychisch bedingt sein könnte, was meint Ihr?

Bitte keine Ratschläge mit geh sofort zum Arzt etc., helft mir nur wenn ihr solche Situationen kennt oder ernsthaft helfen wollt..

Danke!!:)

...zur Frage

Immer Kreislaufprobleme wenn ich aufstehe?

Immer wenn ich liege oder sitze und dann aufstehe wird mir total schwindelig! Kann ich irgentetwas dagegen tun, damit das nicht mehr vorkommt, weil ich hinke dann wirklich rum und habe das gefühl, gleich in ohnmacht zu fallen!

...zur Frage

Muss ich zum Arzt nach einer Ohnmacht?

Ich bin in der Nacht bewusstlos geworden ich weiß nur noch das meine Mutter mich im Zimmer gefunden hat und dann bin ich wieder bei Bewusstsein gewesen und habe dann starke Kopfschmerzen bekommen gestern starken Schwindel und mir ist schlecht heute ist mein Schwindel nicht mehr so schlimm. Sollte ich trotzdem zum Arzt? Ich bin letztes Jahr schon mal in Ohnmacht gefallen war aber nicht beim Arzt

...zur Frage

Schwindelig nach dem Aufstehen als Teenie?

Morgens, wenn ich aufstehe aus dem Bett wird mir so richtig komisch vor Augen und auch schwindelig. Aber nicht nur morgens, auch wenn ich mittags aufm Sofa liege und dann aufstehen will. Ich bin noch jugendlich und das Ganze macht mir irgendwie Sorgen. Ich hoffe es hat nichts mit meiner Ernährungsumstellung zu tun. Ich treibe genug Sport, also pro Woche mindestens 3 oder 4 mal. Das Schwindelgefühl ist erst später gekommen, als ich abgenommen habe. Davor hatte ich es nicht. Geht das wieder weg? Sollte ich zum Arzt?

...zur Frage

Schwindelanfall beim aufstehen und schneller bewegung

Wenn ich irgendwo sitze und aufstehe wird mir oft schwindelig und ich wollte wissen was das sein kann

...zur Frage

Ohnmacht nach Aufstehen?

Hallo,
als ich vorhin nach dem längeren Liegen aufgestanden bin wurde mir schwindelig, was mir des öfteren passiert und was bei einigen Menschen normal ist und nach kurzer Zeit wieder vergeht.
Jedoch ist was komisches Passiert, undzwar bin ich (vermutlich) kurz in Ohnmacht gefallen, da ich im nächsten moment auf dem Boden lag und es erst nach einer Weile bemerkt habe.
Frage: Sollte ich mir darüber sorgen machen und zum Arzt gehen? Denn das ist mir zum ersten mal passiert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?