Ohne Vorwarnung plötzlich starke Schmerzen im Rücken?

3 Antworten

Möglich ist das, mach einen zügigen Termin beim Orthopäden. Evtl. liegt nur eine Blockade oder Verrenkung vor.

Heute morgen hat es dann allerdings damit angefangen, dass die Schmerzen ins Bein ziehen. Bin zwar erst 18, aber meine Freundin meinte, dass das wohl ein Bandscheibenvorfall ist, bei ihrer Mutter hat das angeblich auch so angefangen...

Wir und Deine Freundin sind keine Ärzte und sollten solche Behauptungen sein lassen.

Das kann eine Verschiebung der Bandscheibe, ein Bandscheibenvorfall- oder Vorwölbung sein, ein eingeklemmter oder enzündeter Nerv usw.

Letztendlich wir nur eine genaue Untersuchung ( MRT/CT) ein Ergebnis bringen.

Kann man denn einfach so beim Tanzen einen Bandscheibenvorfall bekommen?

Man kann, z.B. auch durch ständiges sitzen ( Bürojob ) ist das auch möglich, denn verkehrte oder einseitige Belastungen sind nie gut.

Wenn die Schmerzen zu stark sind, dann ab zum Krankenhaus, die machen dann vielleicht auch ein CT oder MRT bei akuten fällen.

Ansonsten Montag zum Arzt, wenn es nicht besser ist.

MfG

Johnny

@ roxicapture

Ein Bandscheibenvorfall kann durch verschiedenes ausgelöst werden.

Wenn die Schmerzen jetzt ins Bein ziehen, lass dir gleich einen Termin beim Arzt geben und nochmal danach schauen.

Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?