Ohne Termin zum Frauenarzt?

9 Antworten

wenn du die Pille nimmst bist du vor einer Schwangerschaft geschützt. Man braucht den Schutz eines Kondoms nur dann zusätzlich, wenn man eine neuen Partner hat und sicher sein will, sich nicht mit Geschlechtskrankheiten anzustecken. Ansonsten braucht es das nur zur Verhütung einer Schwangerschaft nicht. Also ganz ruhig!

KONKRET ZU DEINER FRAGE

  • Nein, das ist Quatsch. Mit solchen unnötigen Besuchen würdest Du nur deine Glaubwürdigkeit verlieren und in echten Ernstfällen nicht mehr ernst genommen werden.

SCHWANGERSCHAFTSTEST

  • Ein Schwangerschaftstest aus einer Blutprobe ist beim Frauenarzt etwa 9 Tage nach Empfängnis (Befruchtung) aussagekräftig. Dabei sollte bedacht werden, dass die Befruchtung auch noch 3-5 Tage nach dem ungeschützen Verkehr erfolgen kann, da der Samen solange in der Frau fruchtbar bleibt und den Eisprung abwarten kann. Im allgemeinen sollte man daher mindestens zwei Wochen warten, bevor man einen Frauenarzt in einem konkreten Fall der Unsicherheit aufsucht.
  • Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus Urin ist frühestens etwa 18 Tage nach dem fraglichen Verkehr aussagekräftig. Vorher ist ein Test verplempertes Geld. Im allgemeinen ist es empfehlenswert, die erwartete Monatsblutung abzuwarten und erst einen Test durchzuführen, wenn die Blutung fünf Tage lang nicht eingesetzt hat. Dann erhält man ein verlässliches Ergebnis, das entweder zuverlässig beruhigt oder sicher eine Schwangerschaft anzeigt.

ALLGEMEIN

  • Die Pille ist ein sehr zuverlässiges Verhütungsmittel, wenn man sie gewissenhaft einnimmt. Fast ausnahmslos ist Versagen der Pille auf Einnahmefehler zurückzuführen. Lernt bitte, der Pille zu vertrauen. Es ist nicht nötig, zusätzlich Kondome zu verwenden, wenn man die Pille gewissenhaft einnimmt. Wenn Du die Pille gewissenhaft nimmst, dann besteht keine Gefahr der Schwangerschaft -- und zwar weder durch Lusttropfen noch durch Ejakulationen in Dir.
  • Du musst überhaupt keine Angst haben, schwanger zu sein, wenn du die Pille fehlerfrei eingenommen hast. Die Pille soll doch gerade sorgenfreien, entspannten, sicheren Sex ermöglichen.
  • Du bist eventuell noch zu jung und unreif, die Verantwortung für Sex zu tragen, wenn Du bei sorgfältiger Verhütung dennoch so panisch reagierst. Es gibt überhaupt keinen Grund zur Sorge, geschweige denn zur Panik.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Du schwanger bist.

Hallo AnChan

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause, wenn man die Pille vorher mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und sofort danach, zu 99,99% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft, dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz

kondom schon vor dem vorspiel?

hallo mein mann und ich haben uns bis jetzt immer mit der pille verhütet. aber seit 1 monat müssten wir mit kondom klar kommen. habe am dienstag wieder einen termin für die pille.

also ich bin jetzt etwas verwirrt. wir hatten am freitag und heute GV. allerdings haben wir das Kondom erst kurz vor dem GV benutzt. nicht im Vorspiel.

Zum Vorspiel will ich noch sagen dass sein Penis schon zwar nicht in meiner Scheide war aber halt auf der Scheide ( versteht ihr was ich meine?).

Ich dachte immer bevor der Mann nicht vorher Samenerguss hatte gibt es auch keine Spermien in Lusttröpfchen.

Soll ich mir Pille Danach nehmen oder mache ich mir unnötig Sorge? Ich habe erst morgen (Dienstag) Termin. GV mit Kondom war Freitag und Heute (sonntag)

vielen Dank

...zur Frage

Frauenarzt? Auch ohne termin?

Muss ich unbedingt ein Termin haben für dem Frauenarzt oder kann ich auch einfach so hin?

...zur Frage

Frauenarzt Termin was macht man da alles?

Hallo🙃 Ich habe bald einen Frauenarzt Termin und wollte fragen ob mir das jmd ausführlich erklärt weil ich gut auf die Untersuchung vorbereitet sein möchte. Danke schonmal💋

...zur Frage

1. Frauenarzt Termin ein paar Frage?

Ich habe morgen meinen ersten Frauenarzt Termin und bin aufgeregt. Ich bin erst 15 und gehe hin, weil ich leichte/mittlere Schmerzen bei der Periode habe. Muss ich mich bei dem ersten Termin ausziehen und untersuchen lassen? Ich habe auch zur Zeit meine Tage kann ich deshalb eine Untersuchung verweigern? Und was könnte mich der Arzt/Ärztin fragen?

...zur Frage

An die Mädchen.. Wie lief euer 1 Frauenarzt termin ab?

So.. ich werde verscheinlich mir demnächst ein Frauenarzttermin machen lassen... habe echt schiss davor.. Wie war euer 1 mal beim Frauenarzt? Redet er beim ersten mal nur mit einem und stellt Fragen? Oder muss man sich beim 1 Termin schon ausziehen? ( >.< ) Habt ihr einen Weiblichen oder Männlichen Frauenarzt?

Darf man seiner Mutter sagen dass man zB. lieber eine Weibliche Ärztin hätte und dass ich dann zB. eine andere Frauenarzt/Frauenärztin bekomme als meine Mutter und meine Schwester?

...zur Frage

Bräunlich/Roter Ausfluss nach GV - woran kann es liegen?

Hallo, die letzten 2, oder 3 male nach dem GV mit meinem Freund habe ich danach oder am nächsten Tag einen braun-roten Ausfluss der aber auch nur einen Tag anhält. Ich bin nicht schwanger - wir verhüten doppelt (Minipille und Kondom). Ich habe erst nächste Woche einen Termin beim Frauenarzt. Hat jemand sowas schon mal gehabt? Ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?