Ohne Tampon,trotz Periode im See schwimmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Umweltamt wird gegen dich Ermitteln und Anzeige erstatten !

Passieren kann dir gar nichts. Die Vorstellung, dass etwas Blut ins Wasser geraten ist, mag manchen erschrecken, aber - im Wasser sind noch ganz andere Flüssigkeiten. Der Tampon ist nur zum Schutz der Wäsche nützlich. Er verhindert kein Eindringen von Bakterien in die Scheide.

Ein Tampon wird nicht benutzt, um keine Krankheiten einzufangen, sondern um die Blutung "aufzufangen". Das Eine hat mit dem anderen also nichts zu tun.

Ohne "Schutz" baden zu gehen, würde ich aus anderen naheliegenden Gründen nicht machen...

Ich glaube nicht,dass da großartig was passieren kann. Ist wahrscheinlich nicht das beste,aber solange du das nicht immer machst ist das kein Problem,denke ich.

die Hechte riechen das Blut und sie könnten dich angreifen und dir die Beine und Arme abbeißen. Dann hast du Probleme beim Schwimmen!

ach so :D

0

Was möchtest Du wissen?