Ohne Sonnencreme in die Sonne?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Sonnenbrand markiert die natürliche Grenze, bis zu der du in der Sonne bleiben kannst. Die Sonnencreme sorgt zwar dafür, dass du länger in der Sonne bleiben kannst, hat aber gravierende Nachteile, wie diverse bedenkliche Inhaltsstoffe und sie verhindert schon bei relativ niedrigem LSF die Vitamin D Produktion in der Haut - und Vitamin D spielt eine wichtige Rolle bei der Krebsprävention.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabrina2424
17.05.2017, 13:29

Danke, hat mir sehr geholfen! 

0

Versuche es doch mal mit einem natürlichen Sonnenschutz. Zb. Kokosöl. Das hat von Natur aus einen leichten Sonnenschutz und ist ohne iwelche bedenklichen Inhaltsstoffe. Auch andere Öle sollen vor der Sonne schützen das kannst du ja mal im Internet nachlesen.

All zu lange sollte man damit trotzdem nicht in die direkte Sonne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabrina2424
17.05.2017, 12:33

Oh stimmt, Kokosöl könnt ich zumindest nehmen. Danke!

2

ja, es ist richtig, ohne Sonnencreme und zeitlich begrenzt. 

Wichtig um Vitamin D zu bilden ist ein Sonnenbad um die Sonnenmittagszeit (weil Sommerzeit ist es zurzeit 13:00 Uhr), nur dann können die UV-B Strahlen die Produktion anstossen. 

Wichtig: egal welche Uhrzeit, ein Sonnenbrand ist stets zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hasse Sonnencreme auch wie die Pest, es ist einfach nur klebrig und ekelig. UND trotzdem creme ich mich ausnahmslos ein wenn ich vor habe mich in die Sonne zu pflanzen.

Es gilt für jeden selber zu entscheiden was für ihn das kleinere Übel ist (Sonnenbrand oder Sonnencreme). Jeder wie er will, ich wollte dir nur verdeutlichen das du nicht die Einzige bist die das Zeug hasst und trotzdem nimmt weil die Alternative noch übler ausfallen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ sabrina2424

Das würde ich an deiner Stelle nicht machen.

https://www.welt.de/gesundheit/article115533156/Fuer-welchen-Hauttyp-welche-Schutz-Regeln-gelten.html

Es geht nicht darum, dass du nicht schnell einen Sonnenbrand bekommst, sondern zu viel und zu lange Sonne kann auch schädlich für dein Immunsystem sein.

https://immunoblogists.wordpress.com/2015/06/12/die-sonne-und-das-immunsystem/

Das kann sich noch nach Jahren bemerkbar machen und deine Haut ist das größte Organ deines Körpers.

Hautärzte warnen nicht umsonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabrina2424
17.05.2017, 12:47

Danke, sehr guter Artikel!

0

Nein. Sonencreme schützt auch vor den krebserregenden strahlen. Wenn du wirklich nackt in der sonne bist solltest du dich eincremen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der beste Sonnenschutz (falls man nicht hellhäutig ist) ist die eigene Haut. Man sollte sie frühzeitig im Frühling an die Sonne gewöhnen und dann baut die Haut einen eigenen Melaninschutz auf. Man sollte sowieso nie länger als 10-20 min täglich in der Sonne liegen und sonst nur im Schatten oder bekleidet. Aber täglich Sonne ist sehr sehr wichtig für unzählige Prozesse im Körper. Die konventionellen Sonnencremes sind schädlicher als Sonnenbrand, besonders die mit den hohen Zahlen. Wenn, dann nur eine aus dem Bioladen. Auf einem Gletscher ist es allerdings unvermeidlich, sich damit zu schützen.

Unsere Familie hat 15 Jahre lang in einem Mittelmeerland gewohnt und wir haben in der ganzen Zeit nicht eine Tube Sonnencreme verwendet, haben uns aber nie ungebräunt in die Sonne geknallt und immer geschützt mit Hut oder Kleidung. Anschließend an das Sonnenbad empfehle ich möglichst reines Aloevera-Gel um die Strahlungsschäden zu minimieren und der Haut Feuchtigkeit zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest du möglichst gar nicht machen!

Weißt du, das rächt sich später! In meinem Bekanntenkreis haben viele Leute über 30 Probleme mit Hautveränderungen bekommen, die entfernt werden mussten.

Sonnencreme ist das kleinere Übel! :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabrina2424
17.05.2017, 12:39

Ja das hört man immer öfter, deshalb bin ich da auch bisschen vorsichtig; aber danke für deine Antwort!

1

Ich nehme keinen Sonnenschutz und versuche möglichst im Schatten zu bleiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?