ohne sattel reiten ... bitte durchlesen!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dagegen spricht an sich nichts, aber dann bitte auch nur wenn dein Pferd gut bemuskelt ist. Ich würde die Zeit sogar auf 10 Minuten verringern, denn es tut dem Pferd schon weh wenn du mit deinem relativ spitzen Sitzbeinhöckern am Po mit vollem Gewicht in den Pferderücken stichst und das zudem auch nur noch auf eine Seite. Ohne Sattel ist nicht nur der Rücken ungeschützt, sondern dein Gewicht ist auch nicht richtig verlagert.

Ein Sattel erfüllt letzendlich jedoch auch nur dann seinen Zweck, wenn dieser speziell dem Pferd angepasst wurde und regelmäßig vom Sattler kontrolliert wird. Damit gehen leider immer noch zu viele Menschen zu leichtsinnig um.

ab und zu kann man schon ne weile ohne reiten weil wenn man die stute bei uns anschaut die hat manchmal was am widerrist oder bauch wo gurt hinkommt und dann w,ird sie ohne geritten, da sie bewegt werden will und es auch eher ne farm ist.

Ab und zu für ein paar Minuten ist okay. Dass dein Pferd tragfähige Muskeln hat setze ich nun einfach mal vorraus - die braucht es auch mit Sattel.

Manche Pferde mögen es allerdings gar nicht und zeigen das auch recht deutlich. Wenn du ohne Sattel los reitest und dein Pferd mit angelegten Ohren losstakst... dann steig lieber wieder ab. Wahrscheinlich stört es sich an deinen Sitzbeinhöckern die drücken.

Klar kannst du ohne Sattel reiten.. Kannst auch mehr als nur Schritt reiten xD Und auch viel länger wenn du magst. Außer dein Pferd hat irgendwelche großen RückenProbleme oder ähnliches, dann solltest du vllt mit einem TA oder PferdeExperten darüber sprechen. ;)) Viel Spaß wünsche ich dir!! :)

Sesshomarux33 14.05.2014, 21:05

Also länger bitte nicht.

0
ReterFan 17.05.2014, 14:51

Mein Gott, sie werden es auch 30min überleben

0

Hahaa mit sattelreiten ist viel schlechter. Reite lieber ohne. Bekommst du eine engere Bindung zu deinem pferd und ist für dich und das pferd eigentlich ganz gut :-)

Ich denk schon wir machen das auch ab und an wenn es nicht zu häufig ist geht das denk ich klar:)

BFFLucie 14.05.2014, 20:57

Das denke ich auch!! :-) Viel Spaß beim "kleinen Ritt"!!

1

Ja natürlich, auch mal im Trab oder Galopp.

Aber Voraussetzung ist, das du wirklich gut sitzt und nicht rumhupfst auf dem Rücken vom Pferd. (WICHTIG!!)

Wenn nicht dann erstmal nur im Schritt ohne Sattel und mit Sattel und ohne Steigbügel üben!! :D

Ich reite meine auch manchmal ohne Sattel weil sie Ekzemer ist und an der Sattelgurtlage manchmal offen ist.

Viel Spaß :)

Heii :) Also ich habe 3 Pferde und die hatten noch nie einen sattel auf ihrem Rücken ( zumindest nicht mein mir) und ich habe sie jezz seit alle 1 Jahr alt waren ... Ich reite meine pferde nur ohne Sattel ! es spricht überhaupt nichts dagegen !! ich habe mal gehört das somit irwie das gewicht des reiters nicht verteilt werden kann ... ich finde : Jeder hat seine eigene Meinung ... wenn du findest das es schlecht sei dann reite mit sattel ... wenn du findest das einmal nichts schadet dann schadet es auch nicht... meine drei sind in topform und haben keine Rücken probleme gehabt ... :) hoffe ich konnte dir einwenig weiter helfen :) lg lolaskiss

WesternCalimero 15.05.2014, 11:25

Ich glaube nur nicht, dass diese Pferde reell über den Rücken gehen..... kenn´ ich nämlich ...

1
Sesshomarux33 15.05.2014, 18:07

Also dein Pferd möchte ich nicht sein...bitte überlege dir mal, was das Beste für sie ist. Komplett sattellos und das auch noch dauerhaft über Stunden zu reiten grenzt in meinen Augen schon fast an Tierquälerei...sorry.

0
ReterFan 17.05.2014, 14:50

Das grenzt an Tierquälerei?! Wohl eher nicht. 3 Pferde die regelmäßig von ihr so geritten werden kommen schon damit klar. Sie wird es können und weis dass es nicht schlimm ist!

Denkt also mal GANZ GENAU drüber nach, wen ihr hier als Tierquälerei bezeichnet. Das ist echt eine üble Unterstellung unter der Gürtellinie. Es gibt viel zu viele Tierquälerei, keine Frage. Aber jemanden als Tierquälerei zu bezeichnen, der ohne Sattel reitet ist echt erbärmlich.

1

Was möchtest Du wissen?