Ohne Rezept Medikamente im Internet

4 Antworten

In Spanien kann man sie einfach so in der Apotheke kaufen, aber hier? Meine Ärztin verschreibt mir immer gleich für 6 Monate, da spare ich wenigstens einmal Praxisgebühr. Eigentlich ist es überhaupt unverschämt, dass man die Pille selbst bezahlen muss, die Schwangerschaftsvorsorge/Geburt etc. aber die Kasse bezahlt. Dazu gibt's dann noch Kindergeld obendrauf...

Für Leute, die in der Nähe der Niederländischen Grenze wohnen, ist es möglich, die Pille direkt in einer niederländischen Apotheke auch ohne Rezept zu kaufen. Ausserdem gibt es einige holländische und englische " Online-Kliniken", bei denen man auch allerlei andere verschreibungspflichtige Medikamente ohne Rezept kaufen kann. Dort ist es absolut legal, mittels Online-Konsultation und Online-Rezept diese Medikamente zu kaufen. Aber das hat natürlich seinen Preis, für das Online-Rezept plus Konsultation ( eigentlich nur ein Gesundheitsfragebogen, der vom Kunden ausgefüllt werden muss) musst Du mit etwa 25 Euro extra rechnen. Dafür hast Du dann innerhalb von 2 Tagen das gekaufte Medikament geliefert. Google einfach mal " legales Online Rezept", da findest Du viele Infos zu dem Thema.

Alle EU-Versandapotheken sind angehalten, die Vorschriften des Herkunfstsandes des Bestellers zu achten. Ob sie das tun - ist eine andere Frage. Also müßtest du als Deutsche auch in Holland erst ein Rezept einreichen, um die Pille zu kriegen, die du dann womöglich zum hiesigen Normalpreis pezahlen müßtest. Internetapotheken von anderswo müssen sich von solchen Formalien nicht aufhalten lassen. Dafür fängt der deutsche Zoll alles, was nach Medikamenten aussieht vorsichtshalber ab. Dann brauchst Du trotzdem ein Rezept, um die Ware auszulösen.

Was möchtest Du wissen?