Ohne Reisepass (seid Mai abgelaufen!) nach Italien!

5 Antworten

Dann solltet Ihr über Österreich fahren, nicht durch die Schweiz. Wenn Ihr durch die Schweiz fahrt, könnte es insbesondere Probleme bei der Wiedereinreise in die EU geben,

Überall kann kontrolliert werden, wobei innerhalb der Schengen-Staaten ein abgelaufener Reisepass kein Problem sein sollte.

also wenn sein reisepass abgelaufen ist, ist es nicht schlimm solange er einen guelitigen personalausweis hat, hat er diesen nicht ist es ein problem. also ich hatte damals meinen verloren und bin dann auch kurzfristig hin und habe mir einen beantragt und hab denen dort auch gesagt dann und dann fahre ich und die haben mir meinen reisepass direkt am selben tag noch ausgestellt ich habe halt extra zahlen muessen aber das habe ich in kauf genommen.

Da die Schweiz dem "Schengen-Land" auch beigetreten ist, wird auch bei der Grenze nicht mehr grundsätzlich kontrolliert.

In aller Regel solltet Ihr deshalb ohne Sorgen reisen können. Aber, wenn doch mal eine Kontrolle stattfindet, dann sieht es schlecht für Euch aus.

Hier in Deutschland ist jeder ab dem 16. Lebensjahr verpflichtet, einen gültigen Ausweis (Personalausweis) zu besitzen.

Dein Mann sollte seinen abgelaufenen Reisepass mitnehmen und auf Gnade des Zollbeamten hoffen. Besser dieser Ausweis als garkeiner!

Was möchtest Du wissen?