Ohne Rasierschaum die Achseln rasiert

10 Antworten

Das wirst du ja sehen, wenn deine Haut da rot wird, juckt oder gar kleine Blutpünktchen (vom aufratschen) entstanden sind. Bodylotion ist deswegen nicht so gut, weil sie viele Fette enthält, die das Rasiermesser verkleben. Folglich rasiert es dann auch nicht mehr so gut und man ratscht sich eher die Haut ein bisschen auf und ausserdem gibt es hinterher Probleme, die mit Lotion verschmierten Häärchen vom Rasiermesser wieder abzuspülen. Wenn du keinen Schaum zur Hand hast, dann mach dir lieber aufgeschäumtes Duschgel drauf, das geht einfacher.

Also ich bin weiblich und Frauenhaut reagiert ja normalerweise anders als Männerhaut, aber ich rasiere meine Achseln fast täglich und ausnahmslos immer ohne Rasierschaum, Duschgel, etc. Meist mach ich das kurz vor dem Weggehen und sprüh dann auch noch Deo drüber und ich hatte wirklich noch nie Beschwerden. Aber wie gesagt: Jede Haut ist anders. Vielleicht solltest du einfach mal ein wenig Rasierbalsam verwenden oder eine Body Lotion für empfindliche Haut und heute einfach mal auf Deo verzichten.

48

ich muß mir als "älter" frau täglich mein kinn rasieren und das mach ich auch trocken ,aber ich merke schon den unterschied zwischen mit rasiergel oder total ohne alles .haut ist einfach entspannter .ich denke es macht auch einen unterschied , ob mans täglich oder nur mal macht , dann reizt die haut auch noch viel mehr.

0
19
@makazesca

Ja, da hast du natürlich recht. Ich habe von Natur aus eher unempfindliche Haut, bin aber auch erst 21 Jahre alt. Es ist sehr gut möglich, dass meine Haut mit der Zeit noch gereizter reagiert...

Aber bei einem Mal dürften meiner Meinung nach keine Beschwerden auftreten.

0

Natürlich kommt es da zu Hautreizungen! Dass du sie nach dem Duschen und nicht wenigstens währenddessen mit Duschgel rasiert hast, das war nicht schlau! Sprüh mal Deo drauf, dann weißt du was ich meine!

Was möchtest Du wissen?