Ohne Quadratwurzel schreiben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erst die binomische Formel anwenden (auf den Teil in der Wurzel)

Dann hast du da Quadtate in der Wurzel stehen..und dann die Wurzel ziehen... weg isse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beispiel; wurzel (9a²+24a+16) = wurzel( (3a+4)² ) = 3a+4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(x+y)² = x²+2xy+y²

√(4a²+ 12a+ 9)

Da musst du es rückwärts umwandeln, das heißt bei dir ist:

4a² = x²

12a = 2xy

9 = y²

Also: 2a = x

3 = y

Also: √(4a²+ 12a+ 9) = √((2a+3)²) = 2a+3

Beim zweiten genauso:

√(16+ 24y+ 9y^2)

Da hast du dann 4 und 3y als Summanden, also:

√((4+3y)²) = 4+3y

Und beim dritten klappt das so nicht so einfach..

Stünde da zB: √1/9x^2+ y^2+ 2/3xy

Wäre es: √(1/3 x + y)² = x/3 + y

Du kannst die übrigens durch ausmultiplizieren wieder überprüfen:

(4+3y)² = 4²+2 * 4 * 3y + (3y)² = 16+24y+9y²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwende Klammern, sonst weiß keiner, was unter der Wurzel steht und was nicht. Also so schreiben:

√(4a^2+ 12a+ 9)

√(1/9x^2+ y^2+ 4/3xy)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tss jetzt noch schnell Hausaufgaben für morgen machen was ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so nochmal deutlich:

Wurzel über 1. Binomische formel - (Mathe, quadratwurzel)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?