Ohne negativen Exponent schreiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, muss falsch sein, weil die Lösung ist 3 hoch 3 × 5 und außerdem, wenn man das Anfangsprodukt in den Taschenrechner kommt 135 heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a⁻ⁿ = 1/aⁿ

   15³ · 5⁻²
= 15³ / 5²
= 3³ / 5
= 18 / 5
= 3,6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Myrine
30.05.2016, 18:41

Ich sehe gerade, dass ich beim Kürzen nicht aufgepasst habe...

   15³ · 5⁻²
= 15³ / 5²
= (15·15·15) / (5·5)
= (3·3·15) / (1·1)
= 9·15
= 135

0
Kommentar von Nacktschnecke12
30.05.2016, 18:44

Es steht in den Lösungen 3 hoch 3 × 5. Aber wie kommt man darauf!?

0

Was möchtest Du wissen?