Ohne Namensänderung nach Erwachsenenadoption

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

eine Adoption von Volljährigen beinhaltet kein keine Deutsche Staatsbürgerschaft , kein Aufenthaltsrecht ,durch Deine Ehe mit einem Deutschen hast Du Zeitverkürzt eine Niederlassung erhalten, wenn alle Voraussetzungen stimmen.

Dein Geburtsname ist doch bei der Adoption schon geändert worden! Du hast jetzt 2 Elternpaare für die Du ,in deren Notfall aufkommen mußt.

Zur Frage zum Erbrecht, kommt es auf viele Besonderheiten an... gibt es leibliche Kinder, Ehepartner.. oder Ex- Partner, welche evtl. Erben... &&&& gibt es ein Testament und wird es evtl. wegen bestimmter Tatsachen angefochten ????

hvwa0410 03.09.2013, 09:04

Hi... auf meine Eheurkunde, mein Geburtsname ist immer noch mein Mädchenname. Er ist noch nicht geändert worden. Ob es ein Möglichkeit gibt, das mein Geburtsname nicht geändert werden muss? und ist es straffbar, wenn ich noch mein Mädchen-Nachname behalte?

Danke.

0
himako333 03.09.2013, 13:31
@hvwa0410

Dein Geburtsname wird in alten Dokumenten nicht geändert ..

nur Dein aktueller Name wird in aktuellen Papieren umgeschrieben... z. Bsp. wenn Du den Namen Deines Mannes gewählt hast, führst Du jetzt diesen oder einen Doppelnamen.. wenn Du während Deiner Ehe adoptiert wurdest, werden die aktuellen Papiere mit einem Zusatz versehen/ ggf. mit dem neuen Namen neu ausgestellt.(Personalausweis)

m.l.G. ;)h

0

Wenn ich ein Deutsche wäre, muss ich meine Geburtsname ändern.

Aber du bist keine Deutsche. Für dich gelten die Regeln und Gesetze Hongongs.

Was möchtest Du wissen?