Ohne Maske im Supermarkt Ansage,was würdet ihr tun?

14 Antworten

Nee ehrlich gesagt nicht. Hab kein Bock auf Stress. Ich versuche mich selber so gut es geht zu schützen und gut ist. Ich muss aber sagen, dass die Verkäufer in den Läden eigentlich sehr gut darauf achten, das sich an die Maßnahmen gehalten wird.

Nein, solche Menschen ignoriere ich ganz einfach und halte genügend Abstand. Man kann ja niemanden zwingen und spart sich so auch noch unangenehme Gespräche.

Ich sage dann nichts. Die Leute reagieren ohnehin fast nur noch gereizt auf alles. Auch die Angestellten sagen bei uns schon lange nichts mehr. Ich trage meine Maske und ob der oder die sich anstecken ist mir herzlich egal.

Erstmal gibt es Leute, die ein Attest vom Arzt haben und deshalb keine Maske tragen müssen. Ansonsten würde ich so jemanden lieber nicht ansprechen. Wer weiss, wie der reagiert. Womöglich wird der dann aggressiv, schreit mich an, schlägt mich oder sowas. Wenn man möchte, kann man jemanden vom Supermarkt-Personal ansprechen, der kümmert sich dann um solche Kunden.

Ich würde nie eine Person ohne Maske ansprechen, weil ich nicht weiß, ob derjenige davon befreit ist. Ich habe nicht das Recht, ein Attest zu verlangen.

Was möchtest Du wissen?