Ohne Kondom - Was sollen wir tun??

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wieso macht man so was und schiebt hinterher Panik? Setzt das Gehirn wirklich so schnell aus?

Da wir nicht wissen,wie der Zyklus deiner Freundin ist,wäre es sicherer,sich eine Sonntags-Apotheke zu suchen,und sich die "Pille danach" zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Woelfin1
09.07.2017, 09:38

Danke für´s Danke sagen und jetzt im I-Net nach der nächst gelegenen Apotheke schauen.

0

Wann hat sie die Pille vergessen, vor dem Sex, nach dem Sex, vor 10 Wochen? Entscheident ist, wenn es mehr als 1 Woche her ist, ist es nicht mehr wichtig. Und da du keinen Samenerguss in ihr hattest, sollte eigentlich zu hoher wahrscheinlichkeit nicht passieren...

Zur sicherheit aber mal die Pille danach nehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gebsbdndnje
09.07.2017, 09:34

Sie hat die Pille davor vergessen vor 1 Woche ungefähr... 

0

Hallo gebsbdndnje

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt (vorausgesetzt es steht im Beipackzettel dass man eine vergessene Pille innerhalb von 12 Stunden nachnehmen kann) dann ist man weiterhin geschützt. Hat man sie nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen  dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme man ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den 7 Tagen vor dem Einnahmefehler besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

In der zweiten Einnahmewoche: Die vergessene Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Wenn die vorangegangenen 7 Tage die Pille regelmäßig genommen wurde ist der Schutz weiterhin vorhanden.

In der dritten Einnahmewoche: Entweder weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen, oder sofort 7 Tage (nie länger) Pause einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster Pausentag gezählt werden) und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von

Gutefrage.net/nutzer/Pangaea

„Streich dir diese Stelle am Rand an, damit du sie schnell findest, wenn du sie mal brauchst!“

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel der  Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrscheinlichkeit besteht durch den Lusttropfen. Test machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gebsbdndnje
09.07.2017, 09:32

Ja das habe ich auch gelesen.. was könnten wir denn jetzt am besten machen? Nur abwarten bis zur nächsten Regel oder? 

0

Schaltet man beim Sex das Gehirn aus?
Du riskierst als Mann viel, lebenlang Unterhalt zahlen ist nicht schön

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man, man.. am besten sie holt sich die Pille für danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?