Ohne Haus überschreiben Geschwister auszahlen?

7 Antworten

Selbstverständlich kann ein Haus auch mit einer Belastung überschrieben werden. Derjenige, auf den überschrieben wird, haftet automatisch mit dem Grundbesitz gegenüber der Bank und die bisherigen persönlichen Schuldner werden nicht ohne die Zustimmung der Bank aus deren persönlicher Schuldhaft entlassen. soweit die Übertragung schenkungsweise auf ein volljähriges Kind erfolgt, haben Gschwister keinen Entschädigungs- oder ausgelichsanspruch. Sollten die Schenker jedoch innerhalb von 10 Jahren nach der erfolgten Schenkung versterben, so stehen den Geschwistern Erbergänzungs- bzw. Pflichtteilsansprüche zu, die der Beschenkte dann gegenüber den dies Begehrenden durch Zahlung der festzustellenden Ansprüche zu erfüllen hat.

Nein hat er nicht. Das Haus gehört ja deinen Eltern, bzw. wird Ihnen gehören wenn es mal bezahlt ist. Und auch dann hat er keinen Anspruch darauf das er ausbezahlt wird. Erst wenn deine Eltern sterben und Ihr beide das Haus erbt, dann kann er sagen du kannst es behalten ich möchte ausbezahlt werden. Und auch wenn du da nun einziehst hat das nichts zu bedeuten. Er wird also warten müßen bis deine Eltern irgendwann mal sterben.

Da das Haus Deiner Mutter gehört, kann sie Deinen Bruder auszahlen, wenn er es unbedingt möchte. Das sollte aber dann alles notariell geregelt sein. Außerdem bekommt Dein Bruder dann nur den Pflichtteil.

Ein Anspruch bestht in keiner Weise. Die Mutter kann mit der Zustimmung des Vaters, soweit es sich bei dem Haus um wesentliche Teile des Vermögens der Mutter handelt, mit dem Haus machen was sie will.

0

Muss bei einer Trennung mit gemeinsamen Haus, die laufenden Kosten(Strom, Wasser, Gas etc) von dem der das Haus behalten, auch ausgezahlt werden?

Hallo, ich habe mich vor kurzem von meinem freund getrennt, mit dem ich ein gemeinsames Haus hab.

Wir sind nicht verheiratet.

Das Haus ist noch nicht abbezahlt.

Ich will das Haus gerne behalten.

Jetzt geht es darum was ich ihm auszahlen muss damit er Leine zieht. Speziell geht es mir um die laufenden Kosten (Strom, Wasser,Gas, usw).

Muss ich ihm das auch auszahlen?

Und was gehört allgemein zu den Kosten die man auszahlen muss?

...zur Frage

Weihnachtsbeleuchtung ab wann?

Seit 3 Monaten finde ich Weihnachtsartikel im Handel.

Aus Schabernack habe ich vorgestern die Lichterkette am Tannenbaum im Vorgarten in Betrieb genommen -- als erster im Ort, bisher war noch nichts da. Sonst war ich eher der Letzte, da Weihnachten für mich keine Show oder Konsumfest ist.

Gestern sah ich da und dort die ersten Illuminationen, heute sind es schon deutlich mehr. Ein Haus ist total "im Betrieb". Vermutlich strahlt am Sonntag der ganze Ort weihnachtlich.

Persönlich betrachte ich es eher als Gag und Versuch, die Wirkung zu testen. Offenbar erfolgreich!

Ab wann würdet ihr die Lichtlein anmachen?

...zur Frage

Bruder vor zehn Jahren Haus geerbt. Geschwister sind ausgezahlt. Noch Anspruch auf Bargeld wenn Mutt

Hallo, ich habe da mal eine Frage. Mein Bruder hat vor ca. zehn Jahren das Haus meiner Eltern geerbt (er wohnt aber nicht in dem Haus) und uns drei Geschwister zu gleichen Teilen ausgezahlt. Jetzt ist mein Vater vor achtzehn Monaten gestorben und mein Bruder und ich kümmern uns gemeinsam um meine Mutter ( Gartenarbeit,Einkaufen,Arztbesuche ect.). Meine beiden anderen Geschwister machen so ziemlich garnix. Meine Mutteer baut leider immer mehr ab und meine Frage ist: Steht mir noch etwas von dem Bargeld meiner Mutter zu wenn sie stirbt? Danke im Voraus SNOOPY

...zur Frage

Kann man vom Pflichtteil Erbe ausgeschlossen werden bzw. Kann man sich das Erbe vorher auszahlen lassen?

Hallo hab da ne Frage,

Meine Freundin ihre Mutter besitzt ein Haus meine Freundin ist die Älteste es gibt noch zwei Halb Geschwister. Es scheint so als würde ihre Familie jetzt keinen Kontakt mehr zu ihr haben wollen. Die Mutter meinte mal das sie das Haus auf den jüngeren Halb Bruder überschreiben wollte. Wie ist die Rechtslage da ihr doch auch ein Pflichtteil zustehen sollte. Was wenn die Mutter sie enterbt.

1. Gibt es überhaupt eine Möglichkeit das ihre Mutter was machen kann das sie nichts bekommt. 

2. Wenn sie es dem Bruder gibt muss er sie dann auszahlen.

3. Hätte sie das Recht sich ihr Erbe jetzt auszahlen zu lassen.

Danke für die Antworten

Lg Sonja

...zur Frage

Erbschaft, muss ich was abtreten?

Habe von meinem Vater (lebt noch) als zweitältestes Kind von insgesamt vier Kindern, die Firma (bin mit meiner Schwester zusammen dort tätig, ich als Firmeninhaber, sie als Angestellte) meines Vaters mit dazugehörigem Privathaus (ein Grundstück) überschrieben bekommen (beim Notar). Müsste ich nun, obwohl mein Vater noch lebt, die anderen Geschwister auszahlen?

...zur Frage

Haus kaufen und dann kind überschreiben?

Hallo meine Eltern möchten schon längere zeit ein huas kaufen ,sind aber schon über 40 jahre. Angenommen die bank gäbe einen credit diesen könnten sie ja aber nicht in ihrer restlichen lebensdauer abbezahlen kann man dann irgendwann das haus dem kind überschreiben das wenn die eltern sterben das kind das haus weiter abbezahlt .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?