Ohne Grund depressiv, was tun?

6 Antworten

Bitte rede mit einer Vertrauensperson (Eltern, Lehrer) oder wende dich an die nummergegenkummer.de. Denn du brauchst Unterstützung und oft tut das Gespräch schon sehr gut. Dann könnt ihr auch überlegen, was ihr weiter macht, ob ihr zu einem Psychologen geht. Alles Gute!

Sonne (oder Solarium), Sport und Frische Luft regen die Körpereigene Produktion von Glückshormonen an d.h. du bist dann glücklich :D

... hm du bist halt ein wenig launisch ... oder anders gesagt: du bist emotional spontan ;) Das geht auch wieder vorbei, lass dich nicht davon kleinkriegen. Atme einfach tief durch und mache Übungen zur Selbstbeherrschung. Ich habe eine Freundin die beinah genau so drauf ist :). Was du bitte nicht tun solltest ist andere mit deinem Problem zu nerven, klar darüber reden ist okay, aber mach die anderen nicht auch traurig und so.

Und na ja, wegem dem Buch: Ich bin auch manchmal so. Wenn ich ein extrem gutes Buch lese, einen Film anschaue oder sonst was in der Art und dann fertig bin damit und wieder in der Realität ankomme, erscheint mir mein Leben auf einmal so ... langweilig und schei**. Doch das ist normal. Wir wollen ja immer das, was wir nicht haben ;) Und wenn das bei dir der Fall ist, dann hilft es wenn du viel mit Freunden machst und einfach wieder ankommst in deinem Leben, den auch das ist schön, so wie es ist.

Tut mir leid wenn ich dir nicht helfen konnte, oder so. Aber ich weiß hier nicht so recht was ich sagen soll. :)

Lg Sara

Was möchtest Du wissen?