Ohne Führerschein mit einem Rasenmähertraktor auf einem Fahrradweg fahren?

2 Antworten

Für selbstfahrende Arbeitsmaschinen mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von über 6 km/h benötigst Du eine Fahrerlaubnis.

Hier läßt sich allerhöchstens darüber diskutieren, ob ein solches Gerät als Leichtkraftfahrzeug eingestuft wird (dann Klasse AM) oder als Arbeitsmaschine (dann Klasse L)

Ohne jeglichen Führerschein ist das (auch wenn es nur 100m sind) auf jeden Fall als "Fahren ohne Fahrerlaubnis" nach StVG §21 zu werten.

1

Dankeschön ☺️

0


Fahrzeuge, die zu land- und forstwirtschaftlichen Zwecken genutzt werden – und dazu gehört der Rasentraktor ebenso wie der Mähdrescher, dürfen  unter bestimmten Voraussetzungen ohne Führerschein gefahren werden. Das
gilt dann, wenn das Gerät eine bauliche Höchstgeschwindigkeit von 6 km/h nicht überschreitet. Für langsame Rasenmäher bedeutet das, dass kein  Aufsitzmäher Führerschein nötig ist. Eine Einschränkung gibt es dabei  noch: Kraftfahrzeuge, für die man keinen Führerschein braucht, dürfen erst ab 15 Jahren gefahren werden.

Wer den Rasenmäher nur auf seinem eigenen Grundstück fährt, braucht auch bei schnelleren Geräten keinen speziellen Führerschein dafür. Erst,  wenn man mit dem Aufsitzmäher in die Öffentlichkeit kommt (zum Beispiel, um das Nachbargrundstück zu erreichen), ist ein Aufsitzmäher  Führerschein Pflicht. Bis 10 km/h muss man auf dem Bürgersteig fahren,  darüber ist nur noch die Straße erlaubt.

--> alles klar ? Du darfst, wenn er nicht schneller als 6km/h und Du 15 oder älter bist, aber nur auf dem Bürgersteig, nicht auf der Straße


1

Dankeschön ☺️
aber macht es kein Unterschied wenn er nicht als Landwirtschaftsgerät sondern als Arbeitsgerät angemeldet ist? Ich glaube er läuft über die Firma meiner Eltern.
Und wenn er zwar 14 Kmh fahren kann, ich aber nur 10 Kmh fahr...geht's dann auch?

0
53
@nadja2202

Wenn er 14 km/h fahren kann, dann kann er schneller als 6 km/h fahren.

Du benötigst eine Fahrerlaubnis.

Unabhängig davon, wie schnell Du tatsächlich fährst.

0
30
@nadja2202

Die Grenze ist 6 km/h und nicht 10 oder 14;

es geht nicht darum, wie schnell Du fährst, sondern was in den Papieren als Höchstgeschw. eingetragen ist; bei >6km/h MUSS ein Führerschein Klasse L (Arbeitsgerät) vorhanden sein

und es ist auch egal, auf wen er zugelassen ist; Du fährst, also mußt Du den FS haben

0

Roller führerschein 45 kmh?

Mit welchem Führerschein darf ich 45 kmh roller mit 16 fahren?

...zur Frage

Wie funktioniert ein Bowdenzug am Rasenmäher?

Wills meinem Sohn (10) erklären dass er es versteht. Er versteht nicht warum sich das da vorne bei der Ummantelung bewegt und ich kanns auch nicht wirklich erklären

...zur Frage

Welchen Führerschein muss man haben, um einen Motorroller mit 50 ccm zu fahren?

Mein Bekannter hat sich einen Motorroller zugelegt. Vorher hatte er ein Mofa. Das konnte er ohne Führerschein fahren, weil er 1960 geboren ist. Er hat überhaupt keinen Führerschein. Ich bin der Meinung er darf nicht so fahren, weil der Roller schneller als 25 Kmh ist. Er will mir das nicht glauben. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen. Danke!!

...zur Frage

Gehören Handrasenmäher schon nach kurzer Zeit zum Schrott?

Bis heute war ich überzeugt, dass der gute alte Handrasenmäher gegenüber dem Motorrasenmäher klare Vorteile bietet, insbesondere für kleine Flächen. Zudem sorgt er für körperliche Kondition, und eine gut geschliffene Spindel schafft einen sauberen Schnitt. Doch heute musste ich eine herbe Enttäuschung hinnehmen und meine bisherige Überzeugung ist arg ins Wanken geraten, und ich frage mich, ob ich tatsächlich der letzte Mohikaner bin, dem so etwas passiert. Ich wollte meine beiden Mäher, einen Bosch AHM 30 und einen Gardena 300C, wieder mal zum Schleifen bringen, worauf mich mein bisheriger Schleifservice wissen liess, die hierfür verwendete Schleifmaschine wäre zwischen entsorgt worden. Man verwies mich an ein Mäher-Fachgeschäft, das diesen Service u.U. noch anbieten könnte. Dort erklärte mir der Geschäftsinhaber, dass er keine Möglichkeit sehe, die Spindel zu schärfen, denn zu diesem Zweck müsste er diese ausbauen können. Dies wäre aber unmöglich, da diese  bei beiden  Geräten vernietet und nicht verschraubt sei. Ist es wirklich so, dass ein Handrasenmäher nach nicht einmal einer Saison bereits als Edelschrott angesehen und entsorgt werden muss?

...zur Frage

Roller schneller als 50 km/h, was wenn erwischt?

Hey, also ich habe mit 15 1/2 meinen Rollerführerschein gemacht, damit ich mit 16 Roller fahren kann. Habe aber einen Roller der etwas schneller fährt (ca. 75 km/h). Wurde glücklicherweise nie erwischt. Jetzt wurde ich vor paar Monaten 17 und habe auch schon meinen Führerschein B17 für begleitetes Fahren. Nun meine Frage. Ich fahre natürlich immernoch hauptsächlich mit dem Roller. Was würde jetzt passieren wenn ich erwischt werde? Ist ja dann eigentlich "Fahren ohne Fahrerlaubnis". Wird mir mein B17 Führerschein abgenommen? Und kann es sein, dass der Führerschein dann komplett weg ist und ich ihn nochmal neu machen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?