Ohne Föhn die Haare trocknen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal gut mit dem Handtuch abtrocknen. Und danach - klingt bescheuert aber hilft zumindest bei mir - ein Handtuch auf den Boden legen und kopfüber die Haare immer wieder auf das hand ich schlagen. Also nicht doll nur so dass die Spitzen halt das Handtuch berühren. Dadurch wird das Wasser in die Spitzen geschleudert und dann als Handtuch abgegeben...

Also bei mir hilft das... Viel Glück 

Okay, ich probiere es mal aus, danke! 

1

Haare über Kopf "ausschütteln" also Kopf immer hin und her bewegen und zwischen durch immer wieder bürsten das bringt das Wasser schneller in die spitzen die du dann mit einem Handtuch trocken machen kannst.

In einem warmen Raum im Kreis rennen

Haha, und wie lange? Ne, mal im ernst...;-) habe echt keine Ahnung was ich tun kann!

0
@Candylove03

Deine Frage hört sich so an als würdest du gern Kartoffeln kochen, aber du hast keinen Topf und keinen Herd. Das ist halt schwierig! ;)

0

Was möchtest Du wissen?