Ohne Endschaldämpfer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sofern die Auspuffanlage in sich nicht mit integrativer Bestandteil der gesamten Antriebstechnik zur optimalen Funktion ist, wird da kaum etwas passieren. Bei manchen Iterationen kann es jedoch passieren, dass der Motor wegen geringeren Rückstaus / verändertem Resonanzverhalten dadurch effektiv an Leistung in bestimmten Drehzahlbereichen verliert.

Kaputt macht es den Motor aber nicht, KANN Dir aber ordnungsrechtlich ein Loch in die Geldbörse reissen, bis hin zur zusätzlichen Untersagung der Weiterfahrt an Ort und Stelle der Kontrollmassnahme, wenn Du dieses Bauteil gerade nicht "zufällig" zur Remontage nebst nötigem Werkzeug immer mit Dir führst. 

Laut ist Out....😎

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist zwar nicht schädlich, mindert aber die Leistung des 2-Takters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?