Ohne eltern islamisch heiraten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Esselamu alejkum

Betest du denn selber ?
Ich bezweifle es nämlich ..
Dein Vater muss Muslim sein und solange er nichts tut das ihn aus dem Islam bringt ist er ein Muslim .
Die Lösung liegt nicht darin das du nach Fehlern bei deinem Vater suchst damit du ihn ohne sein Einverständniss heiraten kannst .
Warum ist er den dagegen , das wird doch bestimmt auch einen Grund haben .
Was machst du wenn eure Ehe scheitert , zu wem gehst du dann zurück , zu dem Vater den du einfach so missachtet hast ?
So etwas geht nicht so einfach , im Islam gibt es auch keine Beziehungen .
Sag mir mal warum dein Vater dagegen ist dann können wir weiter sehen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Standesamt und heirate. Du brauchst wenn Du volljährig bist, keinen Vater, Onkel, Vormund , Gebet, noch irgendeinen parktizierender Muslim (was auch immer das seltsames sein soll)

2 Erwachsene Menschen, volljährig usw. dürfen das heutzutage schon alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde in 2 wochen 21 jahre alt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
12.08.2016, 13:35

Bitte als Fragesetller nicht in der eigenen Frage antworten!
Kommentiere stattdessen unter der Antwort eines Users.

0

Ja stimmt, frag mal in einer Moschee nach die wissen mehr drüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sprichst du nicht mit deinem Imam/Hodscha?

Jedenfalls hab ich zwei passende Themen hinzugefügt.
Was sollte all., wenn du tatsächlich eine ernsthafte Antwort willst?

Und noch dies:
Mit 21 hat dir dein Vater nix zu verbieten, muss nix erlauben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?