Ohne E card zum arzt? (Krankenversicherungskarte)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn der arzt euch kennt, koennt ihr bestimmt nachreichen

Wenn sie im Quartal schon einmal beim Arzt war dürfte das keine Probleme machen, jedenfalls hat das mein Arzt immer so gehandhabt (war aber auch in einer Kleinstadt). Die Versicherungsnummer würde ich auf alle Fälle mitnehmen.

Schon dortgewesen dieses Quartal? Karte wird NICHT MEHR GEBRAUCHT. Nix mit dürfte/würde. Nummer bringt nix, nur mit Chipkarte funktioniert der Ablauf.

0

Nein, weil man nur mit der Nummer nicht ins System kommt.

Nun mal Fakten, ohne "sollte" und "könnte".

Wenn sie schon (am besten sogar mehrfach) mal dort war, kann sie die Karte nachreichen. Wenn unauffindbar, bitte rechtzeitig (sofort) eine neue beantragen, damit vor Ende März abgerechnet werden kann - ohne Karte nicht möglich.

Falls in dem Quartal schon beim selben Arzt gewesen, Karte völlig unnötig.

Ansonsten hilft nix, weder betteln noch beten, soweit ich weiß.

Wenn Besuch bei unbekanntem/neuen Arzt dringend nötig, kann man die Kasse anrufen, und eine Lösung finden.

Klar, man kann die Karte nachreichen.

Was möchtest Du wissen?