Ohne der/die Mitte: Was ist richtig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verschiedene Präpositionen regieren verschieden Fälle.

ohne: regiert den Akkusativ > daher: ohne die Mitte

in: kann je nach Bedeutung den Dativ oder den Akkusativ regieren

Der Krug steht in der Mitte. (Wo? > Dativ)

Ich stelle den Krug in die Mitte. (Wohin? > Akkusativ)

http://www.canoo.net/services/OnlineGrammar/Wort/Praeposition/Kasus/index.html?MenuId=Word73#Anchor-23240

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt 'ohne die Mitte', da es die Mitte ist und nicht der Mitte... MAn würde fragen ohne wen oder was? also muss man das  Akkusativobjekt verwenden, welches 'die MItte' ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-"ohne die Mitte"

Du meinst ja sicher nicht Sätze wie z.B.: "Ohne der Mitte der Gesellschaft kritisch begegnen zu wollen, kann man feststellen ..."

Die Präposition "ohne" steht mit Akkusativ - "ohne wen oder was?"

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?