Ohne Brief von Lehrer Nachsitzen in Bayern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja es gibt Regeln.
Schulgesetz (Bundesland)
Kerncurriculum  (im Internet.
Wenn dein Lehrer dir Anweisung erteilt muss du befolgen.
Lehrer haben Weisungsrecht  Er darf nach Pflichtgemessen die Entscheidung treffen Das Ermessen bezieht sich auf das damit Andere Anordnungen nicht im Wege stehen.

Nun um den Lehrer was zu Beweisen ist doch ganz einfach. Du schreibt nur Noten  1 und benimmst wie eine normale Schülerin. dann hast du bewiesen das du für dich die Noten schreibst und nicht für den Lehrer oder nicht für mich. Nein nur für dich. Du willst gegen deinen Lehrer aufmucken, was glaubt du eigentlich was für Macht die Schulkonferenz und die Notenkonferenz haben. Ich war Jahrelang in den Notenkonferenzen.

Du musst klein bei geben und von deinem  Starrsinn ablassen. sonst kannst du später als Putzfrau arbeiten. Ich Glaube du hast dein Vorhaben nicht richtig überlegt. Das ist nicht böse gemeint, aber meine Ehrliche Meinung.

Denk noch darüber nach.

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Münsterland
Bley 1914

Es reicht aus, wenn er Dir dies mündlich mitteilt. Ich denke auch, wenn Du hier derlei Fragen stellen kannst, dass Du dann Deinen Eltern auch Bescheid sagen kannst, dass Du am Tag X von - bis Uhr nachsitzen musst.

Wenn sich sonst Dein Stundenplan ändert ist die Schule auch nicht verpflichtet Dir eine schriftliche Nachricht auf dem Postweg zukommen zu lassen.

Ich hatte auch mal ne Zeit inder ich sehr viel Nachsitzen musste und mir wurde auch sogut wie nie etwas schriftliches gegeben.

Es reicht wenn du informiert wirst. Mündlich reicht selbstverständlich

raizid 12.02.2017, 22:51

sicher? ich habe Grade in einer anderen frage gelesen dass er dazu meine Eltern schriftlich benachrichtigen muss und das das in irgendeinem Gesetz steht. ich brauche nur einen Beweis das reicht.

0

Was möchtest Du wissen?