Ohne Berufserfahrung nur mit einem Praktikum wie kann ich einen geeigneten Arbeit finden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tröste dich, so wie dir geht es doch vielen Berufsstartern. Sieh es positiv, du hast erfolgreich deine Ausbildung abgeschlossen. Einfach bewerben. Es ist doch klar, wenn du jetzt erst fertig geworden bist mit der Ausbildung dann kannst du ja bekanntlich noch keine 20 Jahre Berufserfahrung nachweisen. Hab doch einfach den Mut und lass dich nicht unterkriegen. Nutze auch einfach die Möglichkeit eines neuen Praktikums. Für einen Arbeitgeber liest es sich doch immer besser, wenn in der Bewerbung steht "ich absolviere gerade ein Praktikum bei xyz, um praktische Kenntnisse und Fähigkeiten anzueignen" oder in anderer Art. So sieht dein zukünftiger Chef deine Bemühungen. Also los, viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samantha23
12.06.2008, 23:07

das macht mich sehr nieder. ich bin auch nicht mehr 20 jahre alt. gehe schon auf 30 zu, mehrere praktikum auf dem lebenslauf stehen nicht gut auf meinem lebenslauf.

0

Hallo, wenn Du ein bisschen mehr erzählen würdest, wäre die Antwort einfacher. Welcher Art ist Deine schulische Ausbildung? Welcher Art war das Praktikum? Passen die beiden Sachen schon einmal zusammen? Oder fang anders herum an: Was ist Dein Traum? Was möchtest Du tun? Und dann finde kleine Schritte, die Dich da hinführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samantha23
12.06.2008, 23:02

das war kaufmännische assistentin fremdsprachen als alternativ kann man fremdsprachenkorrespondentin oder exportsachbearterin nennen.meine praktikum habe ich an einer dienstleistungunternehmen gemacht, das hat auch zu meinem beruf sehr gepasst. ich möchte gerne in einem im- oder exportunternehmen sehr sehr gerne einen praktikum machen.

0

es kommt schon darauf an was du Arbeiten möchtest. Wenn du Gewerblich arbeiten möchtest, gehe doch zur Zeitarbeit, für einsteiger ist es schon was gutes. Wenn du aber was Kaufmännisches machen möchtest, würd ich dir von der Zeitarbeit dringand abraten. Da mach doch lieber ein oder mehrere Praktika. Achte dann auch darauf in welchen Bereich du hingehst. In Hamburg würde ich niemls ein Praktikum im Aldi machen. Hamburg ist einen Hafenstadt, also würde ich dann ein Praktikum zu Seefahtskauffrau machen, sowas hat Zukunft. wenn du verstehst was ich meine....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samantha23
12.06.2008, 23:04

leider gibt es nicht passendes für mich sagen viele zeitarbeitsunternehmen. ich bin gelernte kaufmännische assistentin fremdsprachen

0

Aber das ist doch schon etwas. Auch eine schulische Ausbildung ist eine Ausbildung. Da hilft nur bewerben, bewerben, bewerben. Was für ein Beruf ist es denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samantha23
12.06.2008, 22:58

ich habe eine ausbildung zur kaufmännichen Assistentin fremdsprachen gemacht. alternative wären exportsachbearbeiterin oder kaufmännische assistentin.

0

Ein bezahlter Job ist besser als ein Praktikum. Letzteres ist aber besser als gar nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?