Darf ich, wenn ich den Führerschein habe, ohne Begleitperson Auto fahren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit 17 darf man nur allein Auto fahren, wenn man im ländlichen Bereich wohnt und eine Ausbildung macht, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht oder nur unter großem Zeitaufwand zu erreichen ist. Dann sind aber die Strecken vorgeschrieben.

MPU ist nur für Leute, die aus besonderen Gründen - Alkohol oder Drogen oder anderen psychischen Gründen ihren Schein verloren haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja mit Sondergenehmigung, aber der sind sehr enge Grenzen gesetzt. Einfach so bekommste die nie.

Wenn, dann allenfalls, wenn der Weg zu deiner Arbeits-/Ausbildungsstelle sehr weit und mit dem ÖPNV schwer oder gar nicht zu erreichen ist.

Und bevor du die bekommst, könnte dann vorher eine MPU erforderlich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufgrund einer Dringlichkeit (flaches Land mit schlechter Verkehrsanbindung, kein Begleiter immer zur Hand u.a.) müssen Ihre Eltern den Antrag stellen + sauber begründen.

Nach einer MPU, die Ihre charakterliche Eignung ermittelt, wird die FEB bei positiver Prognose die "Befreiung v. Mindestalter" aussprechen + Ihnen die FE erweitern auf Teilnahme am StV ohne Begleitperson.

Fragen Sie den Sachbearbeiter Ihrer FEB.

Gruss aus dem sonnigen HH

Falls Ihnen die Antworten weitergeholfen haben und/ oder gefallen haben, wirft ein "Danke Schön", eine Reaktion oder gar eine "Hilfreichste Antwort" immer einen guten Eindruck auf den Frager.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst erst zur MPU wenn man dich mit 1,6 Promille erwischt hat, also nicht so hastig sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, du musst immer mit begleitung fahren bis du 18 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 17 bekommst du keinen Führerschein, den erhält man erst ab dem 18. Geburtstag..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?