Ohne Auto in den Urlaub?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Campen ist achwieirg mit dem gepäck, wobei das geht wenn ihr z.B. nen Backpacker Rucksack nehmt. Schwieriger wird es eher weil viele Campingplätze nicht so ideal mit den Öffis angebunden sind und auch nicht unbedingt in den Städten liegen wenn ihr die sehen wollt.

Je nachdem wo ihr Wohnt könntet ihr die nächstgelegene Großstadt anfahren (Bus oder Bahn) die ihr noch nicht wie die die Westentasche kennt.

Dresden, Berlin, Düsseldorf, Hamburg,München,Frankfurt z.B.

Aber auch Amsterdam wenn ihr im oberen NRW seid oder in Niedersachsen ist das ganz einfach.

Prag von Bayern oder Sachsen aus z.B.

Paris ist von Frankfurt und einigen anderen Städten aus gut angebunden.

Sucht euch nen Hostel das möglichst nicht zu groß ist.

Hostel haben Küchen und sind Günstig falls das relevant ist. Die haben aber auch gemeinschaftsräume wo man andere trifft und Party Hostel haben z.T. Pub Crawls wo ihr mit anderen um die Häuser zieht.

Große Hostel die als Jugendherbergen für z.B. Klassenfahrten dienen oder richtige Jugendherbergen sind etwas anonym.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Campen wird schwierig. Ihr müsstet ja zum Beispiel Bahn oder Reisebus nutzen. Einerseits müsst Ihr dann zusätzliches Gepäck wie Zelt, Luftmatratze etc nutzen. Und das muss geschleppt / verstaut werden. Andererseits müsste ein Zeltplatz mit diesem Gepäck entsprechend erreichbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Mit Fernbusen kann man recht günstig in Europa unterwegs sein (flixbus, eurolines, busliniensuche...).

Kannst vielleicht auch nach Jugendreisen schauen. Da wird viel für einen organisiert und es kostet nicht die Welt.

Als Reiseziel kann ich Kroatien, Südfrankreich und Spanien empfehelen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu!

Also nahe liegt natuerlich eine Zugfahrt in eine Stadt mit gutem Oeffi-Netz!

Ansonsten: mitfahren.de; drive2day.de; usw... einfach Mitfahrgelegenheiten googlen: https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=mitfahrgelegenheit dann schauen wer wohin faehrt und was die verlangen (Benzin-Geld).

Weiters koennte diser Link interessant sein: couchsurfing.com

Zur Not kann man ja auch Autostoppen einfach irgendwo hin ;)

Am besten faende ich einfach auf vers Ride-Share Seiten zu schauen welche Moeglichkeiten sich anbieten...

Viel Spass und LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr doch mit Flixbus oder dem Zug irgendwohin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?