Kann ich ohne Ausbildung einen Kredit aufnehmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi bibuli,

du kannst das KfW-Startgeld (geht bis 100.000 Euro) beantragen. Dafür brauchst du einen ausführlichen Businessplan, in dem du auch deine Gründerpersönlichkeit inkl. Ausbildung darstellst. Daher finde ich die Frage meines Vorgängers "Wieso möchtest du ohne Erfahrung und Ausbildung einen Friseurladen übernehmen?" durchaus berechtigt. Siehst du denn hohe Erfolgschancen?

Wenn ja: Du musst nicht selbst ausgebildete Friseurin sein, du kannst ja auch im Team gründen und dein Geschäftspartner ist Friseur, oder du stellst entsprechende Mitarbeiter ein und übernimmst selbst den kaufmännischen Teil bzw. das Management des Geschäfts.

Ganz so leicht ist es natürlich nicht, einen Kredit zu kriegen, Pluspunkte sind aber Branchenerfahrung, eine kaufmännische Ausbildung, Erfahrung in der Leitung von Mitarbeitern, Vertriebs-/Marketingerfahrung....Dass du ein gewisses Eigenkapital mitbringst, ist nicht unbedingt notwendig, erhöht aber deine Chancen. Ach ja: Wenn du ein Geschäft übernimmst, musst du natürlich im Businessplan auch die BWA der letzten Jahre mit einreichen und begründen, weshalb der Vorgänger den Laden aufgibt.

Du kannst dir auch von einem Gründungsberater (staatlich gefördert) Hilfe holen, der unterstützt dich beim Schreiben vom Businessplan. http://www.deutschland-startet.de/foerdermittel/

Kannst du den theoretischen Teil denn noch nachholen?

Viele Grüße
Kreuznacherin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?