Ohne Anleitung und Tipps...Escort

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Ich würde unbedingt die Agentur wechseln, klingt unprofessionell, vor allem dass es für dich teuer werden würde ist sehr suspekt! Die Fotos können doch nie so viel gekostet haben dass du die Kosten nicht mit einem oder maximal zwei Dates wieder reinholen könntest?

Ich habe meistens auch längere Dates, bisher hatte ich kein Problem einen Kunden zu beschäftigen. Massage, Kuscheln, Viel Sex und viel Gespräch, zwischendurch was essen.. bei Overnights schaut man meistens noch einen Film zusammen.
Es gibt Escort-Trainings zb. von Vanessa Eden, und einige Agenturen haben ein eigenes "Trainingsprogramm", aber halte vor allem ersteres für Quatsch, kostet viel und sollte mit gesundem Menschenverstand und minimalen Recherchefähigkeiten fürs Internet gratis gehen.

Paine1988 11.05.2012, 23:24

das manche Agenturen ein eigenes"programm" haben habe ich auch schon gesehen, wollte dafür aber nicht extra die Agentur wechseln.. Doch seriös ist sie schon und auch sehr bekannt, aber halt teuer.. die Fotos hatten mich schlappe 450 plus steuer gekostet.. die hatte ich dann mit drei Dates wieder raus.. Von der Vanessa Eden hatte ich auch schon gehört...... Natürlich ist alles was du zur "Beschäftigung" geschrieben hast, auch teil von dem was ich mache, denke da gibt es nicht viel Unterschiede.. nur scheint das irgendwie nicht auszureichen.. war ja nun nicht das erste mal das ich schon vor der gebuchten Zeit gehen konnte..und ich hatte keine vernünftige Einweisung im Gegenteil es wird erwartet das ich mega professionell bin und alles weiß, was ein Go und no-go ist.. (zb. zum Hausbesuch keinen trolly mit zu nehmen, wenn Wechselwäsche gewünscht wird) wenn kleine Dinge passieren wie z.B das ich ja nun auch nicht professionell bin und vor neuen Sachen nervös bin, wird man angeranzt von wegen:Mädel mach was ich sage...gerade abends wenn die gute Frau schon den ganzen Tag am Telefon sitzt und mir z.B das Auto qualmt aus allen Rohren passiert ich dann wieder die Faust aufs Auge bin.. ganz toll so zu einem Date zu gehen..also statt Hilfe und Unterstützung gerade bei neuen Sachen, nur Kritik und schlechte Laune.. so muss ich zusehen das ich die Zeit rum kriege die dann auch am besten zur Zufriedenheit erfüllt wird(klar ich bekomme da ja nun auch Geld für)

0

Das mit dem Trolly wusste ich gar nicht, hat dir das die Agenturleiterin gesagt? Und wieso ist das schlimm? Hmm weiss auch nicht wie du die Kunden sonst beschäftigen könntest. Ich habe manchmal Angst das das Gesprächsthema ausgeht, aber meistens hat es geklappt. Vielleicht schätzen die Männer auch die Zeit falsch ein, welche sie verbringen möchten und buchen zu lange..Ich bin bei Treffen einfach mich selbst, achte aber darauf besonders viel zu lächeln und interessiert zu wirken (was ich glücklicherweise oft auch bin).

Paine1988 13.05.2012, 11:25

Ist mir bisher nur einmal passiert, das man nicht wirklich reden konnte.. ansonsten hat das auch immer ganz gut geklappt..das it der zu lang gebuchten Zeit kann natürlich auch sein.. Jupp Hausbesuch ist ja sehr sehr diskret zu behandeln.. hinzu kommt das ich nie selbst außer nach Hannover fahre, darf ich dann immer lügen warum ich nicht selbst gefahren bin, statt einfach zu sagen, das ich keinen Führerschein besitze und gebracht werde.. Naja... da gibt es auch so ne Story... Wie lange machst du das denn schon? Gab es bei dir auch Pannen, wie wurden die mit deiner Agentur gehandelt?

0

Du könntest Dich informieren, welche Theateraufführungen, Konzerte stattfinden, welche Museen Abendöffnungszeiten haben, und dies den Herren vorschlagen.

Paine1988 10.05.2012, 12:53

öhm, oft wird auch einfach nur die Zeit im Hotel zimmer,oder zu hause von dem Herrn verbracht..da brauch ich nicht mit Theater oder so kommen..wenn ich glück habe, geht man noch was was essen dauert aber meist auch 1 1/2 std. Ich meinte da schon eher die Zeit in den Räumlichkeiten.. wie man die ausnutzen könnte, das das Date nicht schon nach 1 std oder auch ein bisschen mehr "fertig" ist!!!!

0

Ich finde das Forum www.mc-escort.de ist eine gute Möglichkeit, sich zu informieren. Ansonsten hat Vanessa Eden ja jetzt auch ein Buch herausgegeben, dass man auch bei Amazon bestellen kann:

Warum Männer 2000 Euro für eine Nacht bezahlen.

Viel Glück weiterhin

Warum Männer 2000 Euro für eine Nacht bezahlen. - (Training, Escort)

" oder am besten halt, wo solche Trainings angeboten werden "

... nur im Psychologiestudium !

Viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?