Ohne Abschluss zur Bundeswehr?

8 Antworten

Erste Voraussetzung:

Am Tage des Dienstantritts muss das 17. Lebensjahr vollendet sein.

Die Bundeswehr ist kein Auffanglager für gescheiterte Existenzen o.ä., man setztbdort auf Fachleute. Im Grunde gilt hier das Gleiche, wie in der freien Wirtschaft. Je höher die eigenen Qualis, desto größer die Chance auf eine Karriere.

Momentan gehen die Chancen für dich, Berufssoldat zu werden gegen Null, allenfalls wären FWD oder Mannschaftslaufbahn machbar.

Für eine SaZ Laufbahn, die dich in die Position bringen könnte, BS zu werden, benötigst du einen Schulabschluss, ideal wäre schon der Realschulabschluss. Damit kämst du ggf. in die Feldwebellaufbahn. Diese oder die Offizierslaufbahn könnten dir den Weg in ein Dienstverhältnis als Berufssoldat ebnen. Selbst das kann im Vorfeld nicht vorausgesetzt werden. Alles andere ist eher theoretischer Natur.

Du kannst gut mit der Waffe? Ist eher umgewöhnlich in dem Alter, ich gehe davon aus, dass du in einem Schützenverein bist. Ansonsten wohl eher nicht.

Du verfügst über Ausdauer, allerdings nicht in der Schule? In der Bundeswehr läufst du nicht den ganzen Tag mit dem Gewehr spazieren, es erwarten dich auch eine Reihe von Stunden theoretischer Ausbildung usw.

Du bist körperlich nicht sehr in Form? Für eine SaZ Laufbahn nicht oberste Priorität aber wer Soldat werden will, sollte schon eine gewisse Fitness mitbringen. Zudem wäre im Vorfeld zu einer SaZ Laufbahn ein Sporttest zu absolvieren.

Ich rate dir dringend, einen Abschluss nachzuholen, sonst wirst du es im Leben schwer haben. Davon hängt u.a. ab, ob du eine Berufsausbildung absolvieren kannst, die du ebenfalls benötigen wirst.

Edit:

Ich habe gerade deine Kommentare gelesen. Wenn du eine anerkannte Lernschwäche hast, wirst du keine Eignung für den Militärdienst bekommen. Davon ist wohl auszugehen.

Und mit Hauptschulabschluss

0
@Chris2000ahq

Zu dem Thema habe ich dir unter deiner Frage eine entsprechende Antwort formuliert.

0

Soldat kannst Du erst ab 18 Jahren werden. Du musst also noch zwei Jahre warten. Die Zeit kannst Du evt. nutzen, um deinen Abschluss noch nachzumachen.

Wenn Du Berufssoldat werden willst, das dürfte ohne Schulabschluss schwierig werden. Ansonsten hier mal informieren: https://www.bundeswehrkarriere.de/

Falsch. Soldat kann man ab 17 werden. Bei Dienstantritt muss das 17. Lebensjahr vollendet sein. Das heißt, dass man schon bereits mit 16 zur Eignungsfeststellung kann.

0
@Mike6969

Tja, Thaddäus. Früher ist nicht heute. Solange die Eltern ihr Okay geben, darf man mit 17 zum Bund.

0

Und mit Hauptschulabschluss

0

Schlecht...wenn du psychisch nicht in Form bist, ändert sich das auch nicht in der Grundausbildung.

Mach einen Schulabschluss nach und Probier es dann

Ich bin Psychisch in Top Form...ich sagte Physisch! Da habe ich mich bissel hängen lassen aber nichts gravierendes...

0

Tut mir ja leid dass ich das anmerken muss aber bevor du dir überhaupt ausmalst zur Bundeswehr zu gehen, solltest du ein bisschen an deiner Rechtschreibung arbeiten.

Desweiteren spielt es keine Rolle als wie gebildet o.Ä du dich siehst. Ohne Abschluss gibt es keine Arbeit und da braucht man denke ich auch nicht groß diskutieren.

Du solltest von daher erstmal deiner Schulpflicht nachkommen. Bei unentschuldigtem Fehlen kann je nachdem in welchen Bundesland du lebst eine Geldbuße i.H.v bis zu 1000,00€ aufgrund der Ordnungswidrigkeit verhängt werden.

Woher ich das weiß:Recherche

Danke für deine Antwort es ist 3:30 da vergisst mann die Rechtschreibung gern mal schnell. Aber um nochmal Klarheit zu verschaffen ich habe recherchiert das mann eben doch ohne Abschluss zum Bund gehen kann.

0
@Elias311

Wenn du recherchiert hast, warum fragst du denn trotzdem hier?

2

Stimmt nicht ganz du musst nicht unbedingt einen Schulabschluss haben eine Kollegin hat die Schule nach der 7 abgebrochen hatte ihre 10 Jahre Schul Pflicht durch und ist auch bei der Bundeswehr im Bereich (FWD)

0

Für was Sie sich halten ist völlig irrelevant. Informieren Sie sich doch beim Bund selbst, hier wird Ihnen jeder etwas anderes erzählen.

Warum können die Leute ihre Fragen nicht einfach selbst recherchieren, so schwer ist das nicht. Immer muss jede noch so einfache Recherchearbeit an gutefrage.net outgesourct werden.

Weil das eine Frageplattform ist... wenn jeder alles selber machen würde, dann würde es so eine Plattform nicht geben....

1
@GedankenGruetze

Es gibt nun mal aber auch Fragen, die einfach nicht für diese Seite gedacht sind. Fragen, die man sich in Sekundenschnelle selbst beantworten kann, aber auch Fragen, deren Beantwortung es etwas mehr Professionalität bedarf als diese Seite hier.

Nichts gegen Sie und Ihr Wissen, aber die gegebenen Informationen, die uns der geneigte Nutzer zur Verfügung stellt, reicht oftmals nicht aus um eine Frage absolut korrekt zu beantworten, weshalb solche Fragen bei der vor allem die persönliche Charakteristik eine Rolle spielt, mir recht unsinnig erscheinen.

1
@Hipponax

Ich denke, dass die Betreiber der Seite schon selber wissen, was für die Seite gedacht ist und bisher habe ich noch nie gehört, dass Fragen nicht erwünscht sind, die man selber recherchieren könnte..

Vielleicht bist es ja auch eher du, der für die Seite nicht gedacht ist?!

0
@Hipponax

IIch habe zu dem Thema für mich nichts gefunden außer schwammige ja nein vielleicht antworten

0
@GedankenGruetze

Ich habe niemals gesagt, dass es dafür eine Regelung gibt oder, dass Fragen dieser Art gar gänzlich unerwünscht sind.

Ich bin nur der Meinung, dass ein gewisser Verstand schon vorhanden sein soll und nicht alles einfach auf andere übertragen werden sollte.

0
@Elias311

Das ist aber Ihrer Frage geschuldet, das kann Ihnen eben nur der Personaler der Bundeswehr beantworten. Hier werden Sie auch nur schwammige ja, nein und vielleicht Antworten bekommen.

0
@Hipponax

Kann ja schon sein, dass du der Meinung bist. Aber sie ist nun mal nicht relevant. Weder für die Seitenbetreiber, noch für den Fragesteller...

Ich war früher in Foren unterwegs und zwar in sehr vielen... und viele Foren, die früher toll gelaufen sind, sind heute tot. Gerade weil User, die spezielle Fragen hatten, keine Lust mehr hatten sich irgendwo anzumelden, um sich dann seitenweise Gemecker darüber anzuhören, dass man sich die Frage auch selber beantworten kann...

Vielleicht schaltest du einfach 3 oder 4 Gänge zurück und genießt einfach die Fragen, die dich interessieren und lässt den Rest einfach weg...

0
@Hipponax

Ganz deiner Meinung nur ist das eine angemessene Frage da auf der Offiziellen Website nichts konkretes steht... such dir lieber ne frage wie Kann man auf der Sonne laufen? Und kritisiere da weiter...

0
@GedankenGruetze

Wie Sie ja schon bemerkt haben, ist auch Ihre Meinung nicht relevant.

Aber um meiner völlig bedeutungslosen Meinung noch einen Gang mehr zu verleihen:

Diese Foren werden dann aber auch nicht benötigt, was soll man mit Foren und Fragen die man sich jederzeit selbst beantworten kann. Wichtig sind einzig und alleine nur jene, die wirklich einen Mehrwert für die Seite und für die Nutzer bringen.

Ich spare mir darüber hinaus, einen weiteren Kommentar zu Ihren Schlusssatz.

0
@Elias311

Was hat Ihnen die Frage jetzt gebracht? Sie sind genau so weit wie vorher, man sagt Ihnen, Sie müssen recherchieren, man sagt Ihnen, Sie können kein Soldat werden, man sagt Ihnen, Sie können Soldat werden. Absolut grandios.

0

Was möchtest Du wissen?