Ohne Abitur studieren mit Berufserfahrung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja kannst du an einer FH. Z.B. Dann eben auch BWL mit Schwerpunkt Marketing und alle wählbaren Marketingfächer. Wo das ziemlich einfach geht ist in Bayern. Also z.B. Aschaffenburg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kristall08
14.07.2017, 10:41

2 Jahre Berufserfahrung wird da aber nicht reichen.

0
Kommentar von SeriesAreNice
19.07.2017, 16:09

Meiner Meinung nach muss man die "billige" FOS nochmal differenzieren. Natürlich ist es relativ einfach die FOS zu bestehen, aber die Schwierigkeit liegt darin, sie gut zu bestehen und dafür muss man schon was tun^^

0
Kommentar von SeriesAreNice
19.07.2017, 16:10

wenn alles so easy wäre, würden die Durchfallquoten nicht so schlecht sein 😂

0

Ja, das wäre der berufliche Weg ,,Studium ohne Abitur"(googlen).Du könntest in der gleichen Fachrichtung ein Hochschulstudium - FH oder Uni- aufnehmen.Die Hochschulen haben diesen Personenkreis oftmals begrenzt auf eine bestimmte Anzahl.Als Note wird die des Abschlußzeugnisses herangezogen oder eine Note festgelegt, evt.wird ein Aufnahmegespräch geführt, um einen Eindruck von der Studierfähigkeit zu bekommen.Aber nicht schnell aufgeben und dich nicht abwimmeln lassen.Wenn es sich nicht um ein NC-Studium handelt, sind die Chancen gut.Immer denken: wo ein Wille, da ein Weg.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur an einer FH. Für eine Uni brauchst du die allgemeine Hochschulreife.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahzmandius
14.07.2017, 02:56

Eigentlich setzen auch FHs Abitur vorraus. Das einzige, was mir bekannt ist, wenn man eine Meisterprüfung abgelegt hat bzw. Techniker, dann kann man auch ohne Abitur studieren.

0
Kommentar von R4ptor
14.07.2017, 15:03

Die setzen nur das Fachabi vorraus.

0

Was möchtest Du wissen?