Ohne Abi mit FH-Bachelor an Uni

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey. Nach dem Bacherlorabschluss an einer FH hast du automatisch die allgemeine Hochschulreife! Egal ob du vorher nur die FH-Reife hattest. Somit kannst du alle Masterstudiengänge an Universitäten studieren. Das ist auch kein Wechsel, sondern das weiterführende Studium, du hast ja dann einen Bachelorabschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist mit dem FH-Bachelor genauso dazu berechtigt deinen Master auf einer Universität zu machen. wie auf einer Fachhochschule, das ist dann ein ganz normales Aufbaustudium, du musst halt nur die entsprechenden Voraussetzungen für den Masterstudiengang erfüllen.

Da du mit dem FH-Bachelor die Allgemeine Hochschulreife hast, kannst du auch einen neuen Bachelor-Studiengang an der Universität anfangen, allerdings bist du dann Zweitstudienbewerber und für die gibt es nur eine handvoll Plätze, außerdem hat ein Zweitstudium im Gegensatz zum Aufbaustudium zum Master auch einige weitere Nachteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit nem bachelor wirst du an vielen unis für master genommen. ob du abi hast, interessiert dann keine wurst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hubbelpuffuf
12.07.2013, 16:22

danke für die schnelle antwort. Ich habe bei der Uni Bayreuth gelesen, dass die auch eine Kopie des Abi-zeugnisses haben wollen würde die master zulassung. das deutet doch darauf hin, dass es doch eine wurst interessiert oder nicht? :D

0

Was möchtest Du wissen?