Ohm-Zahl bei Subwoofer

2 Antworten

Bevor Du hier irgendwas falsch anschliesst und den Verstärker zerschiesst:
Die Hersteller von Audiogeräten rechnen immer beide Kanäle zusammen, damit dem Käufer eine recht hohe Leistung suggeriert wird. Steht auf dem Sub oder dem Verstärker z.B. 400 Watt sind fast immer 200 Watt pro Kanal gemeint (außer es ist ein Mono-Gerät mit nur einem Kanal)
Du kannst am Sub die beiden Plusklemmen und die beiden Minusklemmen verbinden, damit halbiert sich der Widerstand, also aus 2mal 4 Ohm wird 1mal 2 Ohm. Das darfst du aber keinesfalls am Verstärker machen, es sei denn, es steht so in der Anleitung.

die parallelschaltung beider schwingspulen (wie oben vorgeschlagen, beide + und beide - zusammen) ergibt die halbierung der impedanz (in etwa). das wäre im konkreten fall also 2 ohm. die reihenschaltung der beiden spulen ergäbe (in etwa) eine impedanz von ca. 8 ohm.

problematisch ist das thema für die korrekte bemessung der antreibenden endstufe:

bei halber impedanz muss der verstärker die doppelten ströme liefern (können). das muss ergo genau berechnet werden. eine fehlanpassung führt u.u. zur zerstörung der komponenten.

weitere parameter, die beachtet werden müssen: dämpfungsfaktor der endstufe (wichig für die kontrolle, sprich sauberkeit im bass) und zeitverhalten der/des chassis bei unterschiedlicher anschaltung. eine parallele beschaltung ist meist günstiger in der zeitlichen betrachtung als eine in reihe.

Welche Endstufe für einen Subwoofer?

Guten Abend Leute, Ich habe mir einen Gladen Sqx Subwoofer gekauft nur check ich des alles noch nicht mit der Endstufe! Es gibt Endstufen mit 2 und 4 Kanälen, ich schätze ich muss eine mit 2 Kanälen kaufen wenn ich einen Subwoofer daran anschließen will. Und habe mal gehört dass man extra einen Subwoofer ausgang an der Endstufe brauch dass nur Bass aus dem Sub herauskommt. Und eine Sache noch, wie viel Watt brauch die Endstufe? Ich weiß dass ein bisschen mehr Watt an der Endstufe als der Subwoofer hatt empfehlenswert ist, aber wie weiß ich wie viel Watt der Sub und die Endstufe hat? Einmal z.b. steht bei der Endstufe die Watt anzahl die sehr hoch ist (was angeblich nicht stimmt) und dann noch die Sinus Rms Anzahl oder so.. Was soll ich da glauben? Bei dem Sub in der Beschreibung steht nur 600/900 Watt.. Ja was jetzt? :D. Außerdem sollte man bei Endstufe und Sub die gleiche Ohm Zahl haben oder? (Habe damals in MNT nicht aufgepasst..:/

Vielen Dank im vorraus, ich will doch schließlich auch nur dass mein Subwoofer mit der richtigen Endstufe richtig rummst!!

MFG Leon Leisinger!

...zur Frage

Kann ich 2 Lautsprecher & ein Subwoofer an 2 Kanal TriMode Endstufe anschließen, habe an der Endstufe 2x plus und 2x minus Ausgang darunter steht bricked danke?

...zur Frage

Doppelschwingspulen Subwoofer an 2 kanal Endstufe?

Ich will mir einen doppelschwinspulen subwoofer kaufen da ich nur eine 4 kanal endstufe habe die man auf 2 kanäle brücken kann. ist es also möglich dass ich, dass ich die erste spule an den ersten kanal schließe und die zweite an den zweiten oder muss man zwangsweise die spulen parallel schalten? Ich hätte dann auch ein y-Klinkenkabel besorgt damit die beiden kanäle das gleiche signal bekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?