Ohm-Zahl bei Subwoofer

2 Antworten

Bevor Du hier irgendwas falsch anschliesst und den Verstärker zerschiesst:
Die Hersteller von Audiogeräten rechnen immer beide Kanäle zusammen, damit dem Käufer eine recht hohe Leistung suggeriert wird. Steht auf dem Sub oder dem Verstärker z.B. 400 Watt sind fast immer 200 Watt pro Kanal gemeint (außer es ist ein Mono-Gerät mit nur einem Kanal)
Du kannst am Sub die beiden Plusklemmen und die beiden Minusklemmen verbinden, damit halbiert sich der Widerstand, also aus 2mal 4 Ohm wird 1mal 2 Ohm. Das darfst du aber keinesfalls am Verstärker machen, es sei denn, es steht so in der Anleitung.

die parallelschaltung beider schwingspulen (wie oben vorgeschlagen, beide + und beide - zusammen) ergibt die halbierung der impedanz (in etwa). das wäre im konkreten fall also 2 ohm. die reihenschaltung der beiden spulen ergäbe (in etwa) eine impedanz von ca. 8 ohm.

problematisch ist das thema für die korrekte bemessung der antreibenden endstufe:

bei halber impedanz muss der verstärker die doppelten ströme liefern (können). das muss ergo genau berechnet werden. eine fehlanpassung führt u.u. zur zerstörung der komponenten.

weitere parameter, die beachtet werden müssen: dämpfungsfaktor der endstufe (wichig für die kontrolle, sprich sauberkeit im bass) und zeitverhalten der/des chassis bei unterschiedlicher anschaltung. eine parallele beschaltung ist meist günstiger in der zeitlichen betrachtung als eine in reihe.

Kann ich 2 Lautsprecher & ein Subwoofer an 2 Kanal TriMode Endstufe anschließen, habe an der Endstufe 2x plus und 2x minus Ausgang darunter steht bricked danke?

...zur Frage

Kann man einen Lautsprecher Kanal doppelt belegen? Das heißt 2 Boxen 1 Ausgang!?

Hallo Leute, ich wollte bevor ich es probiere erstmal die Community fragen. Ich habe mir eine Teufel Columa 300 R+ heimkinoanlage gekauft die im Subwooofer ( eingebauter Receiver ) ein 5.1 System Anschließen lässt ! Ich habe von dem ich es gekauft habe aber 4 Standlaustprecher 1 Center und nochmal 2 frontlaitspracher ( kleinere ) bekommen ! Dass heißt ein 7.1 wäre möglich wenn der subwoofer das zulassen würde. Tut er aber nicht ! Jetzt war meine Idee das funktionierende 5.1 System einfach so zu erweitern, dass ich die Eingänge fr rechts und fr links jeweils mit 2 Kabel an jeweils plus und Minus Pol belege und die Anlage einfach über 5.1 weiterlaufen lasse! So wurde sozusagen aus 2 fr l und 2 fr r ( also jeweils stand und kleiner Lautsprecher ) der gleiche Sound rauskommen !

Meine Frage also / wenn sich 2kabel in die Locher quetschen lassen sollten ... Ist das möglich und nicht schädlich fürs System ?!
Mit freundlichen Grüßen Khalil PS : ich hab leider über Handy geschrieben ( Rechtschreibung )

...zur Frage

Doppelschwingspulen Subwoofer an 2 kanal Endstufe?

Ich will mir einen doppelschwinspulen subwoofer kaufen da ich nur eine 4 kanal endstufe habe die man auf 2 kanäle brücken kann. ist es also möglich dass ich, dass ich die erste spule an den ersten kanal schließe und die zweite an den zweiten oder muss man zwangsweise die spulen parallel schalten? Ich hätte dann auch ein y-Klinkenkabel besorgt damit die beiden kanäle das gleiche signal bekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?