OHH GOTT BABY ALARM

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hoffe doch das ist ein Scherz. Als erstes trennst du die Tiere, danach gehst jetzt sofort! zum Tierarzt und lässt das Weibchen spritzen, damit eine eventuell Schwangerschaft ausgeschlossen werden kann. Danach suchst du neue verantwortungsvolle Besitzer für die deine Ratten, die findest du hier: http://www.rattenforum.de/ Heimtiere aussetzen ist übrigens verboten und kann angezeigt werden. Mit Leuten wie dir sollte man dasselbe machen, was du mit den armen Tieren vorhast.

sbuget 02.11.2012, 16:28
  1. war das kein schertz und der verkäufer hat keine beenken geäusert

  2. war das blos eine idee

und

  1. man kann auch netter schreiben, ok
0
FrozenSoul234 02.11.2012, 16:31
@sbuget

Nein kann man nicht. Zu Tierquälern bin ich grundsätzlich nicht nett!

0
FrozenSoul234 02.11.2012, 16:38
@sbuget

Mal überlegen... Du hälts Ratten in einem Hamsterkäfig. Du lässt einfach so zu, das sie Junge kriegen, die wahrscheinlich niemand haben will... Und du dnekst auch noch darüber nach sie Auszusetzen. Ich weiß nicht wie andere Menschen das sehen, aber für mich ist das einfach nur Tierquälerei. Und alleine schon darüber Nachzudenken, ist schon schlimm genug und macht die Sache nicht besser. Warum können sich manche Menschen nicht einfach mal informieren bevor sie sich Tiere zulegen und nicht erst wenn es zuspät ist? Einmal Googlen und es springen einen duzende Seiten zu Artgerechter Rattenhaltung an, das kann doch nicht so schwer sein!

0
sbuget 02.11.2012, 16:53
@FrozenSoul234

meiner meinung bist du der tierqueler den jemanden das seexualverhalten medizinisch unterbinen ist unmenschlich den du vick§t auch wan d wilst oder? die babys die noch nicht da sund kanst d ja nemen wen du dich als modernen franz von assisi ausgeben möchtest

in der zoohandlung hatten sie auch nicht meehr plaz. im gegensatzt zur zoohandlung beommen sie bei mir so fiel futter wie sie wollen, der käfig wirs gereinigt und natürlichversuche ich die babys zu verschenken und wen du mir einen größeren käfig schenken würdest hätte ich nichts dagegen auserdem laufen sie bei mir im zummer frei rum, inzwischen sind die stubenrein

0
FrozenSoul234 02.11.2012, 17:03
@sbuget

Ja Klar, nur weil ich dagegen bin das sich Tiere wild vermehren weil die Tierheime voll genug mit ungewollten Kleintieren sind, bin ich eine Tierquälerin. Man unterbindet kein Sexualverhalten, Tiere haben lediglich einen Fortpflanzungsdrang, denen fehlt es an nichts wenn sie darauf verzichten müssen im Gegenteil, für weibliche Ratten ist es ein unglaublicher Stress ständig Babys zu bekommen. Und nur weil sie in der Zoohandlung nicht mehr Platz haben, ist es noch lange nicht in Ordnung sie in einen Hamsterknast zu sperren, Zoohandlungen ist es egal ob es den Tieren gut geht oder sie genug Platz haben, Hauptsache sie werden verkauft. Es ist deine Aufgabe die Tiere die du in deine Obhut genommen hast artgerecht zu halten. Ich habe lange genug Ratten gehalten um zu wissen, was sie für Bedürfnisse haben, was du mit den Tieren machst ist unverantwortlich. Rattenweibchen können wenige Tage nach der Geburt übrigens schon wieder schwanger werden, wie willst du die denn bitte alle unterbringen? Dank Leuten wie dir sind Tierheime voll, du kannst echt stolz auf dich sein! Deine Rechtschreibung ist übrigens grausig, anstatt hilflosen Tieren das Leben schwer zu machen, solltest du mal lieber die Schulbank drücken.

0
FrozenSoul234 02.11.2012, 17:06
@FrozenSoul234

Warum fragst du hier überhaupt nach Rat, wenn du anscheinend deiner Meinung nach eh alles besser weißt und keine Kritik annehmen kannst?

0
sbuget 02.11.2012, 17:35
@FrozenSoul234

ok ehrlich gesagt habe ich einen vogelkäfig (3 stöcke) weil beim rattenkäfig sind die gitterstebe zu weit auseinander aber das mit den jungen wird echt knapp. und in einer woche habe ich einen termin zur kastration, die frage stelte ich nur weil ich gelesen habe das sie eine kastration nicht überleben habe ich getacht das das eine kastration nicht nötig sei

0
FrozenSoul234 02.11.2012, 17:47
@sbuget

Naja tief durchatme jeder macht Fehler, aber bitte lerne daraus. Natürlich ist so ein Eingriff ein Risiko aber bei verschiedengeschlechtlichen Gruppen ein absolutes Muss. Für die Babys findest du vermutlich im Rattenforum Abnehmer, aber wende dich doch einmal an den Tierarzt ob es nicht doch noch nicht zu spät für Allizin (Abtreibungsmittel für Tiere) ist, das klingt vielleicht hart, aber das ist das beste. Ratten sind leider sehr Fix mit dem Vermehren, die Chance das sie noch nicht trächtig ist schätze ich recht gering ein.

0
sbuget 02.11.2012, 17:54
@FrozenSoul234

ok

und siest du man kann auch nett schreiben, fielleicht das liegt daran das ich jetzt mit offenen karten spiele :-)

man merkt schon das dir tiere am hertz liegen

0
sbuget 02.11.2012, 17:56
@sbuget

als zeichen der versöhnung hab ich jetzt deine antwort gelikt

0
FrozenSoul234 02.11.2012, 20:08
@sbuget

Ja sehr, deshalb rege ich mich dabei auch sehr schnell auf. Tiere können sich nun einmal nicht selbst wehren ;) Aber wenn du dich seit 4 Jahren um Tiere kümmerst die sich Leute unüberlegt angeschafft oder vermehrt haben, würdest du bei der Thematik auch nicht mehr nett reagieren... Ich kann nicht anders. Aber ich meine es nicht böse, ich denke nur an das Wohl der Tiere.

0

deswegen habe ich dir auch bei deiner letzten frage geschrieben, dass du die tiere bitte getrennt halten sollst. weil genau DAS passiert. Ist übrigens ganz normal dass männchen und weibchen sich paaren und das übrigens 7-14 welpen so gut wie monatlich bedeutet. Die ratten aussetzen ist übrigens gegen das tierschutzgesetz! Du machst dich damit strafbar, weil du keine wilden ratten zuhause hälst sondern farbratten, Haustiere. Du bist verpflichtet die vermehrung von ungewollten wirbeltieren einzuschränken und darfst keine haustiere aussetzen. Die Kleinen enden als leichte beute in freier wildnis da sie kein zuflucht und kein funktionierendes rudel haben von dem sie lernen und hinein wachsen können. Da wäre es humaner die tiere als futtertiere abzugeben, was du in reptilienforen kannst, in tierhandlungen oder per inserat.

ODER: Du trennst die tiere, gibst eins ab und kaufst dem anderen GLEICHGESCHLECHTLICHE artgenossen oder hälst sie getrennt mit gleichgeschlechtlichen artgenossen. Die Babies kannst du im rattenforum inserieren (nicht wundern wenn man dich da erstmal böse anschreibt) oder auf online kleinanzeigen.

Die Tiere gehen ihrem sexualtrieb übrigens auch nach wenn du sie gleichgeschlechtlich hälst, auch in der natur vermehrt sich nicht jede ratte! Das ist keinesfalls tierquälerei. Wenn du das aber ablehnst, kastriere deine tiere ;) Dann schaltest du den sexualtrieb quasi aus. Tiere die nicht (wie bei dir) dauernd mit einem paarungspartner zusammen gehalten werden und nicht ununterbrochen werfen (was sie bei dir tun werden), leben übrigens länger.

Dir ist klar, dass ein hamsterkäfig nichts für ratten ist. Wieso schaffst du dir tiere an, für die du dir keine geeignete unterkunft zulegen kannst? Ratten sollen auch nicht immer zugang zum futter haben.. fettleibigkeit ist nicht zu unterschätzen. So böse das klingt.. aber wenn du weder die lust, noch die zeit hast, dir das geld fehlt oder der wille dich zu informieren.. dann halte dir bitte keine tiere.

hättest du dir vorher überlegen müssen, versuch sie zu verschenken an bekannte oder mach ne anzeige in der zeitung. wenn du sie nicht loswirst dann behalten oder zu den schlangen.

Hallo. Jetzt mal immer langsam. Welches Geschlecht haben denn deine Ratten? Sind beides Weibchen und du meinst, dass sie schon im Zooladen trächtig geworden sind? Oder meinst du, dass eins ein Männchen und eins ein Weibchen ist? Und wieso meinst du, dass eine Ratte trächtig sein könnte?

sbuget 02.11.2012, 17:14

sie sind verschidengeschlächtlich

0
shiverich 02.11.2012, 17:32
@sbuget

OK. Dann ist es das beste, sie sofort zu trennen. Es kann auch sein, dass das Weibchen noch nicht trächtig ist. Der nächste Schritt ist, das Männchen kastrieren zu lassen. Nach der Kastration müssen die Ratten noch ein paar Wochen getrennt bleiben, bis sie wieder zusammen dürfen. Außerdem ist es wichtig, dass du möglichst schnell einen großen Käfig für deine Ratten besorgst. Einen Meter sollte der schon hoch sein. Ratten können nicht in einem Hamsterkäfig gehalten werden, auch bei viel Auslauf! Günstige Käfige gibt es gebraucht, z.B. unter quoka.de oder ebay Kleinanzeigen. Dass das mit dem Aussetzen keine gute Idee ist, hast du ja schon eingesehen... Falls deine Ratte wirklich Junge bekommt, kann ich dir noch Tipps geben, wie du sie vermitteln kannst. Wenn du noch Fragen hast oder es was Neues gibt, meld dich.

0

kauf deinen ratten mal größern käfig hamsterkäfig ist viel zu klein. mache dich mit ratten zum tier artz wegen geschlecht wenn männchen ist kastieren lassen so lange du nicht beim tierartz warst getrennt halten

Wenn du sie im Wald aussetzt, sterben sie genauso wie wenn du sie an Schlangen verfütterst. Ist beides Tierquälerei, gib deine Tiere am besten alle im Tierheim ab!!!

sbuget 02.11.2012, 16:29

das mit den tier war plos eine idee

0

wie wärs wenn du sie verkäufst??

sbuget 02.11.2012, 16:26

so iele wollen bestimt keine rattten

0

Was möchtest Du wissen?