OHG gesellschafter tritt aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja, dann ist es nur keine ohg mehr, sondern das einzelkaufmännische äquivalent

die übrige rechtliche regelung bleibt aber gleich

Die OHG wird zwingend aufgelöst. Ob dem verbleibenden Gesellschafter das Recht eingeräumt wird, diese Unternehmung als Einzelunternehmer weiterzuführen, sollte geregelt werden.

Hallo.

Wenn ein Gesellschafter austritt muss die Form geändert werden. Das müssen Beide machen das die Firma weiter geführt werden kann.
Als GBR-Firma oder  einzel GMBH.

Was möchtest Du wissen?